Spiegel Wirtschaft

Deutschlands führende Nachrichtenseite. Alles Wichtige aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Wissenschaft, Technik und mehr.
  1. Die Füllfederhalter von Lamy gehören seit Jahrzehnten zur Grundausrüstung deutscher Schüler. Nun ist der langjährige Geschäftsführer Manfred Lamy gestorben.
  2. Noch ist der Corona-Impfstoff von AstraZeneca in der EU nicht zugelassen, aber es gibt bereits erste Probleme: Der Konzern hat Produktionsschwierigkeiten an einem Standort. Auch Biontech und Pfizer kämpfen mit Engpässen.
  3. Nach der verhängnisvollen Monsanto-Übernahme ist der Kurs der Bayer-Aktie kräftig gesunken. Anleger fordern nun Schadensersatz. Der Vorwurf: Sie seien nicht über die Risiken des Deals aufgeklärt worden.
  4. Hannes Ametsreiter sagt, was asiatische Länder, aber auch Österreich, bei der Pandemiebekämpfung besser machen als Deutschland.
  5. Der angeschlagene Warenhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof bekommt nach SPIEGEL-Informationen wohl hunderte Millionen Euro Steuergeld. Viele andere Unternehmen müssen derweil bis März auf ihre Hilfsgelder warten.
  6. Tut-tut, hier kommt die Eisenbahn: Für Märklin lief das Weihnachtsgeschäft deutlich stärker als im Vorjahr. Viele Fans hätten »auffallend mehr Zeit mit ihrem Hobby verbracht«, so der Modelleisenbahnhersteller.
  7. Kleine Scheine im Trend: Im vergangenen Jahr sind deutlich mehr gefälschte Banknoten mit kleinem Nennwert registriert worden. Allerdings verhagelt Corona auch den Geldfälschern das Geschäft.
  8. Die Deutsche Bahn schlägt Milliardenhilfen aus, weil dem Vorstand die Auflagen der EU nicht passen. Denn Brüssel fordert auch Gehaltsverzicht.
  9. Bislang wurde in Hamburg-Moorburg Kohlestrom produziert – ab 2025 soll es Wasserstoff sein. Die Stadt Hamburg will mit mehreren Unternehmen eine der größten Erzeugungsanlagen in Europa bauen.
  10. »Verbrennen wäre günstiger«: Derzeit erleben britische Modehändler eine böse Überraschung – bei Rücksendungen aus der EU werden hohe Zollgebühren fällig. Viele verzichten lieber auf ihre Ware.
  11. Wochenlange Produktionsausfälle, eingebrochener Absatz – und dennoch ein stolzer Überschuss im laufenden Gewinn: Der VW-Konzern ist vergleichsweise glimpflich durch das Corona-Jahr 2020 gekommen.
  12. Der verschärfte und verlängerte Shutdown hinterlässt Spuren. Die Bundesregierung rechnet nach SPIEGEL-Informationen für dieses Jahr mit einer deutlich langsameren Erholung.
  13. Höhere Ausgaben für Hygieneartikel, geschlossene Schulen: Die Pandemie verschärft die Geldsorgen vieler Menschen in der Grundsicherung. Nun kündigt Arbeitsminister Heil (SPD) einen Aufschlag an – und Maskengutscheine.
  14. In der Pandemie sind viele Menschen deutlich mehr zu Hause – und erweitern ihren Haushalt um ein Mitglied: 2020 sind die Hundeverkäufe deutlich gestiegen. Züchtern macht der Trend aber auch Sorgen.
  15. Jay-Z ist erfolgreicher Geschäftsmann. Bei seinem jüngsten Investment geht es aber nicht nur um Profit: Der US-Rapper beteiligt sich an Cannabisfirmen von Afroamerikanern und Minderheiten.
  16. Zeitweise waren sie fast so begehrte Mangelware wie Klopapier, Aldi schaffte sie in Sonderzügen über die Alpen: In der Corona-Pandemie ist der Absatz italienischer Nudeln in Deutschland deutlich gestiegen.
  17. Grüner Wasserstoff soll das Klima retten und einen neuen Milliardenmarkt schaffen. Nur: Wie er transportiert wird, war bisher unklar. Nach SPIEGEL-Informationen hat die Regierung nun einen Plan.
  18. Zwei Jahrzehnte lang hat Angelo Caloia die Geschäfte der verschwiegenen Bank des Papstes geführt. Nun hat ihn ein Vatikan-Gericht zu fast neun Jahren Haft verurteilt – wegen Geldwäsche und Unterschlagung.
  19. Der DGB plädiert für Kontrollen, um Firmen zu überführen, die Mitarbeitern Arbeit von zu Hause verwehren. Der Beamtenbund klagt, viele Verwaltungsmitarbeiter würden ja gern dem Büro fern bleiben – doch es mangele an Laptops.
  20. Wenige Wochen vor dem Wirecard-Crash nahm der damalige Vorstandsvorsitzende noch Millionenkredite auf. Das geht aus E-Mails und Dokumenten hervor, die dem SPIEGEL vorliegen.

Anzeige:



Wer ist online

Aktuell sind 168 Gäste und keine Mitglieder online

001644934
Heute
Gestern
1160
3671

 
 
 

Cookies helfen uns bei der optimalen Bereitstellung unserer Dienste für Sie als Nutzer. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.