Spiegel Wirtschaft Verbraucher & Service

Deutschlands führende Nachrichtenseite. Alles Wichtige aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Wissenschaft, Technik und mehr.
  1. Die Verbraucherpreise sind so stark gestiegen wie seit Beginn der Coronakrise vor fast einem Jahr nicht mehr. Waren und Dienstleistungen kosteten 1,3 Prozent mehr als im Februar 2020 – vor allem aus zwei Gründen.
  2. Ab 1. März müssen Kühlschränke, Fernseher oder Waschmaschinen ein überarbeitetes EU-Energielabel tragen. Die neue Skala soll verwirrende Bezeichnungen wie A+++ ersetzen.
  3. Weil in der Pandemie kaum noch geflogen wird, wird Condor jetzt auch zum Paketdienst. Konkurrent Lufthansa baut derweil das Urlaubsflugprogramm aus.
  4. In Deutschland gibt es so viele Aktionäre wie zuletzt vor 20 Jahren. Hauptgrund sind die niedrigen Zinsen. Dazu steigen junge Menschen während der Corona-Pandemie vermehrt in den Markt ein.
  5. Bei den Deutschen wächst den Forschern der GfK zufolge die Hoffnung auf eine Lockerung der Corona-Einschränkungen – und damit die Lust am Konsum.
  6. Viele Bundesbürger sehnen sich nach Sonne, Strand und Meer. Der Tourismusbeauftragte der Bundesregierung ist zuversichtlich: Im Sommer sollen auch Fernreisen wieder möglich sein – mit Einschränkungen.
  7. Kann man ein Auto mit Kilometerabrechnung leasen und dann noch nach Jahren vom Widerrufsrecht Gebrauch machen? Nein, hat der Bundesgerichtshof geurteilt.
  8. Wegen der Coronakrise stapeln sich unverkaufte Waren. Finanzminister Scholz will ihre Spende nach SPIEGEL-Informationen durch einen befristeten Verzicht auf die Umsatzsteuer erleichtern. Verbänden geht das nicht weit genug.
  9. Den Lebensversicherern setzen die Dauerniedrigzinsen zu. Nun macht die Finanzaufsicht klar: Kapitalschwachen Anbietern könnte der Verkauf neuer Policen untersagt werden.
  10. Droht der EU das nächste Impfstoffdebakel? Der britisch-schwedische Hersteller AstraZeneca verfehlt im zweiten Quartal 2021 offenbar erneut die Lieferzusage.
  11. Vor gut zwei Jahren beschloss die Bundesregierung ihre »Wohnraumoffensive«, jetzt lobt sie deren Ergebnisse. Deutlich kritischer sind die Immobilienbranche, die Grünen und auch die staatliche Förderbank KfW.
  12. Das Impfen in Deutschland geht nur langsam voran. Wegen kritischer Vorbehalte gegen den AstraZeneca-Impfstoff bleibt die Vakzine liegen – und das, obwohl am Wochenende erneut 650.000 Dosen erwartet werden.
  13. Personal sucht man vergebens, geöffnet ist rund um die Uhr: Am Bahnhof Renningen betreiben Edeka und Deutsche Bahn künftig einen automatisierten Supermarkt. Andernorts gibt es das Konzept schon länger.
  14. Ob Eigenheim oder Mietwohnung: So viel zu Hause waren wir noch nie – die einen allerdings auf viel, die anderen auf wenig Platz. Wie viel Wohnfläche haben Sie im Vergleich? Die interaktive Grafik zeigt es.
  15. Die private Krankenversicherung verspricht bessere Konditionen als die gesetzliche. Doch in der Coronakrise sind Privatversicherte manchmal sogar im Nachteil. Was Sie jetzt tun können.
  16. Wer bei Amazon Fresh etwa Weintrauben bestellt, bekam früher bis zu 13 mögliche Ursprungsländer genannt. Das hat das OLG München nun verboten.
  17. Große Packung, wenig Inhalt: Die Verbraucherzentrale Hamburg hat den Verkauf eines XXXL-Waschmittels des Unilever-Konzerns gestoppt.
  18. Junge Influencer haben Millionen Kinder und Jugendliche als Follower – und bewerben im Netz systematisch Snacks und Süßigkeiten. Gut für die Industrie, schlecht für die Kinder, sagt die Organisation Foodwatch.
  19. Immer mehr Banken geben negative Zinsen an Sparer weiter. Nun fällt der durchschnittliche Zinssatz für Sparkonten mit einer Laufzeit von bis zu einem Jahr erstmals unter null. Besserung ist nicht in Sicht.
  20. Der berühmte Schwarzwälder Schinken darf nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs auch aus Niedersachsen kommen – entscheidend sei ein anderer Faktor.

Anzeige:



Wer ist online

Aktuell sind 59 Gäste und keine Mitglieder online

001755094
Heute
Gestern
1325
2967

 
 
 

Cookies helfen uns bei der optimalen Bereitstellung unserer Dienste für Sie als Nutzer. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.