Stern Wirtschaft

Der Newsfeed aus dem Wirtschafts-Ressort mit allen aktuellen Nachrichten und Berichten.
  1. Wochenlang haben sich Gewerkschaften und Arbeitgeber in angespannter Atmosphäre belauert. Jetzt gibt es bei Tuifly doch noch eine neue Einigung, die die Kürzungen etwas abfedern soll.
  2. Die 101-jährige Romay Davis hat keine Lust auf Ruhestand. Trotz ihres hohen Alters arbeitet die US-Amerikanerin in einer Supermarktkette. Ihr Arbeitgeber hat sich mit einer großen Geste bei ihr bedankt.
  3. Kostenlose Schnelltest für alle sollen helfen, wieder ein halbwegs normales Leben zu führen. Doch wie realistisch ist das? Volkmar Weckesser, CIO beim Testhersteller Centogene erzählt von Modellprojekten und das Leben mit Tests im Alltag – warnt aber auch vor falscher Sicherheit
  4. Als Symbol für einen Neustart in den transatlantischen Beziehungen verzichten die EU und die USA vorerst auf die Erhebung von Strafzöllen. Kann ein jahrelanger Handelsstreit endlich gelöst werden?
  5. Eigentlich sollen die Unternehmen dafür sorgen, dass die Beschäftigten in den Betrieben auf Corona getestet werden. So will es die Politik. Doch die Wirtschaft sieht auf viele Fragen keine Antwort.
  6. Bei der Antriebstechnik ist der Stammsitz in Untertürkheim seit jeher Maßstab für die Mercedes-Fabriken weltweit. Monatelang wurde um die Zukunft des Traditionsstandorts gestritten. Jetzt gibt es einen Plan.
  7. Zum ersten Mal in der deutschen Geschichte ist mit Windkraft ein erneuerbarer Energieträger die wichtigste Stromquelle in der Bundesrepublik. Insgesamt machten grüne Energien 47 Prozent des Marktanteils aus – ein weiterer Rekordwert.
  8. Milliarden stehen bei der angeschlagenen Greensill Bank im Feuer. Doch nicht alle Anleger können für den Fall der Fälle auf Erstattung hoffen. Das ist vor allem für einige Städte bitter.
  9. Die Corona-Pandemie gilt als Verstärker bestehender sozialen Schieflagen. Ein 500 Seiten starker Berichtsentwurf der Bundesregierung liefert nun ebenfalls viele Hinweise darauf.
  10. Jetzt soll es ganz schnell gehen: Noch in dieser Woche wollen Aldi Nord und Aldi Süd mit dem Verkauf von Corona-Schnelltests starten. Bei zwei Drogerieketten soll es am kommenden Dienstag losgehen.
  11. Im Februar ist in den Vereinigten Staaten die Arbeitslosigkeit zurückgegangen. Trotz des Rückgangs liegt die Erwerbslosigkeit immer noch wesentlich höher als vor der Corona-Krise.
  12. Ein festes Datum für ein Verbrenner-Aus gibt es weiterhin nicht. Beim Ausbau der Elektromobilität erhöht Volkswagen nun jedoch noch einmal seine Ziele bis zum Jahr 2030.
  13. Reisen – vor allem mit dem Flugzeug – sorgt für CO2-Emission. Und das widerum macht uns ein schlechtes Gewissen. Wie können wir anders reisen? Autor Dirk Engehardt weiß, wie man nachhaltig reisen kann und hat uns verraten, wie es geht.
  14. Eine lang diskutierte Reform des Taxi- und Fahrdienstmarktes in Deutschland ist nun beschlossene Sache. Nun muss nur noch der Bundesrat zustimmen.
  15. Nach einer Winterpause startet das beliebte TV-Format wieder durch: Am 22. März 2021 um 20:15 Uhr wird der ersehnte Staffelstart ausgestrahlt. Es folgen elf weitere Folgen, die (wie in der letzten Staffel) jeden Montag auf VOX zu sehen sein werden.
  16. Hersteller ruft Pekannüsse via Netto zurück +++ Vegane Schokolade "Little Love Dark Vanilla" enthält zu viel Milcheiweiß +++ "Pizza-Pizza Bratfilets" von Taifun-Tofu zurückgerufen +++ Aktuelle Rückrufe und Produktwarnungen.
  17. 500 Dollar im Monat – einfach so. 125 Bewohner einer kalifornischen Stadt erhielten ein Jahr ein monatliches Grundeinkommen. Das Ergebnis: mehr Jobs, weniger Depressionen.
  18. Damit haben selbst Analysten nicht gerechnet. Im Januar hat das verarbeitende Gewerbe mehr Aufträge erhalten als im Vormonat.
  19. Zu wenig Lockerung, zu viel Lockerung, falsche Lockerung: Die Kritik aus der Wirtschaft an den jüngsten Beschlüssen von Bund und Ländern wird schärfer. Eine prominente Ökonomin nimmt die Politik in Schutz.
  20. Die Maschinenbauer in Deutschland klagen über weniger Aufträge. Vor allem die Bestellungen aus dem Inland sind stark gesunken.

Anzeige:



Wer ist online

Aktuell sind 23 Gäste und keine Mitglieder online

001763226
Heute
Gestern
97
2488

 
 
 

Cookies helfen uns bei der optimalen Bereitstellung unserer Dienste für Sie als Nutzer. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.