Spiegel Kultur TV

Deutschlands führende Nachrichtenseite. Alles Wichtige aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Wissenschaft, Technik und mehr.
  1. Daniel Craig spielt in "Knives Out" seine beste Anti-Bond-Rolle, Jude Law verliert in "The Third Day" die Orientierung zwischen Realität und Wahn, und "Ratched" auf Netflix ist ein Hauch von Nichts.
  2. Schlägern als Konfliktlösung, welch plausible Idee. Beim Sat.1-Promiboxen bemühten sich zehn Quasi-Bekannte, schwelende Streits im Ring beizulegen - andere Disziplinen würden da viel besser passen.
  3. Dealer, Drogenbosse und Töchter, die ohne Mütter aufwachsen: Der neue MDR-"Polizeiruf" mit Claudia Michelsen erzählt vom Heroin-Elend in Magdeburg.
  4. Mit extremen Rollen kennt sie sich aus: Tatiana Maslany spielte in der Serie "Orphan Black" unzählige Figuren. In einer neuen Serie bei Disney+ soll sie sich nun in den weiblichen Hulk verwandeln.
  5. Gesangswettbewerb oder Klassenkasper-Bezirksmeisterschaft? Stefan Raabs neue Show "FameMaker" konnte sich zum Auftakt nicht recht entscheiden - vielleicht auch, weil das Showprinzip gar nicht so neu ist.
  6. Bei "Maybrit Illner" wurde der "Risikopatient Wirtschaft" durchgecheckt: Söder söderte, Olaf Scholz beurteilte die eigene Arbeit positiv. Dann kam die Eventplanerin auf Hartz IV - und wurde deutlich.
  7. Im dritten Anlauf bekommt Roy Black endlich eine Statue am Wörthersee. Die Enthüllung ist eine Zeitreise für alle, denen die Wirklichkeit zu kompliziert ist. Mittendrin in den Feierlichkeiten: Uschi Glas.
  8. Er war schon Gott, "die Maske" und "der Ja-Sager": Nun spielt Jim Carrey den demokratischen Präsidentschaftskandidaten. Und Alec Baldwin kehrt als Donald Trump zu "Saturday Night Live" zurück.
  9. Sind Androiden die besseren Eltern? In der HBO-Serie "Raised by Wolves", co-produziert von "Alien"-Vater Ridley Scott, entbrennt auf einem kargen Planeten ein furioser Krieg um Schöpfungs- und Erziehungsfragen.
  10. Erst "Terror", jetzt "Gott": Die ARD lässt zum zweiten Mal die Zuschauer über ein Thema abstimmen, das der Autor Ferdinand von Schirach in einem Stück zur Debatte stellt. Diesmal geht es um Sterbehilfe.
  11. "Gier, Verrat und Werteverlust": Sky bereitet den Wirecard-Skandal als Dokumentation und als Serie auf. Auch ein öffentlich-rechtlicher Sender ist beteiligt - aber nur ein bisschen.
  12. Wenn die Eltern Agenten sind: Der Frankfurt-"Tatort" war ein smarter Thriller über familiäre und geheimdienstliche Verwirrspiele. Oder sind Sie anderer Meinung?
  13. Sie war lange Deutschlands liebste TV-Spaßmacherin. In einer Netflix-Serie kommt Anke Engelke zurück. Sie sagt, dass sie einige ihrer früheren Rollen heute nicht mehr spielen würde.
  14. Schatz, sie haben unsere Familie infiltriert! Der neue "Tatort" erzählt von einer kleinen Geheimdienstzelle am Frankfurter Stadtrand. Sarkastisch, plastisch, cool.
  15. Mit „Big Performance“ bastelt sich RTL seine eigene Variante von „The Masked Singer“: Prominente werden dabei zu Weltstars ummodelliert. Ein gruseliger Mummenschanz.
  16. Eine Serie führt Nick Hornbys Klassiker "High Fidelity" in die Gegenwart, Disney kann nicht von animierten Tieren lassen, und "Chef's Table" auf Netflix zeigt Meister des Barbecue.
  17. Mehr als eine eine halbe Million Menschen protestieren in einer Petition gegen "Mignonnes". Ihr Vorwurf: Der Film beute Kinder sexuell aus – dabei will seine Regisseurin die Sexualisierung von Mädchen eigentlich kritisieren.
  18. "Emily, wir arbeiten für die CIA!" Im Frankfurt-"Tatort" erfährt ein Mädchen, dass die Eltern Agenten sind. Ein formschöner Schocker über Familienabgründe und Spionagegeheimnisse.
  19. Bei Maybrit Illner wurde über Russland, das Gift und das Gas diskutiert. Gregor Gysi mutmaßte, wer Alexej Nawalny vergiftet haben könnte. Heiko Maas ärgerte sich. Und Marina Weisband? Zog ihre Schlüsse.
  20. Mit der Rolle der Emma Peel prägte sie Mitte der Sechzigerjahre in "Mit Schirm, Charme und Melone" das Bild der modernen, schlagkräftigen Frau. Nun ist Diana Rigg im Alter von 82 Jahren gestorben.

Anzeige:



Wer ist online

Aktuell sind 66 Gäste und keine Mitglieder online

001354745
Heute
Gestern
2372
2322

 
 
 

Cookies helfen uns bei der optimalen Bereitstellung unserer Dienste für Sie als Nutzer. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.