heise Top News

Nachrichten nicht nur aus der Welt der Computer
  1. Eine Mitschuld Facebooks an Wahlmanipulationen durch Anwender des Netzwerks streitet Nick Clegg auf der DLD ab; er verweist auf Gegenmaßnahmen.
  2. Da Angreifer derzeit eine Lücke in Citrix ADC ausnutzen, sollten Admins die nun verfügbaren Patches umgehend installieren.
  3. Die Whistleblowerin Brittany Kaiser hat bei Cambridge Analytica gearbeitet und veröffentlicht heute E-Mails aus der Zeit. Sie warnt vor der Kampagnen-Industrie.
  4. Nextcloud Hub wächst über Datei-Sharing hinaus und enthält jetzt alle empfohlenen Apps, auch OnlyOffice zum Öffnen von Dokumenten.
  5. Das Justizministerium hat einen Entwurf zur EU-Copyright-Novelle veröffentlicht. Vorschaubilder jenseits von 128 mal 128 Pixeln sollen lizenzpflichtig werden.
  6. Die Sicherheitslücke in Citrix-Systemen zieht immer weitere Kreise: Neben steigenden Angriffszahlen sind zudem noch mehr Systeme betroffen.
  7. Vor rund zehn Jahren erschien Windows 7 und wurde seither auf Millionen von PCs installiert. Wir werfen einen Blick zurück – und auf die aktuelle Situation.
  8. Laut Microsoft wird der Chromium-basierte Edge-Browser, anders als erwartet, stufenweise an Windows 10-Nutzer ausgeliefert. Zum Download gibt es ihn aber schon.
  9. Angreifer könnten in Windows 10 unter anderem in verschlüsselte HTTPS-Verbindungen einsteigen. Mit jüngst erschienenen Exploits ist das kein Hexenwerk mehr.
  10. Der BND legte seine Filterungsprinzipien bei der Überwachung des Datenverkehrs zur Auslandsaufklärung offen – und stößt auf Widerspruch.
  11. Der US-Geheimdienst NSA hat eine Sicherheitslücke an Microsoft gemeldet. Eigenen Angaben zufolge wollen sie in Zukunft mehr Wissen über Schwachstellen teilen.
  12. Die EU lässt sich von der Industrie bei der Pflicht zu USB-C-Netzteilen ausbremsen.
  13. Yelp kann laut Bundesgerichtshof sein Bewertungssystem beibehalten. Die Plattform gewinnt gegen eine Fitnessstudio-Betreiberin, die geklagt hatte.
  14. Nvidia plant, die kommende GPU-Generation Ampere im März auf der GPU Technology Conference vorzustellen. Sie soll Verbesserungen für den HPC-Markt bringen.
  15. Am 14. Januar 2020 erhält das Betriebssystem Windows 7 SP1 letztmalig Sicherheitsupdates im Rahmen des Extended Support. Jetzt besteht Handlungsbedarf.
  16. Die Installation des am 15. Januar erscheinenden neuen Edge-Browsers legt die alte Version in Windows 10 still. Wir erklären, wie man das verhindern kann.
  17. Ab dem 15. Januar kommt der neue Edge via Windows Update. Admins können unter anderem ein "Blocker Toolkit" nutzen, um die Kontrolle zu behalten.
  18. Das 10 Gramm leichte Displaymodul Bosch Light Drive erweitert konventionelle Brillen mit einem Display. Wir haben die Technik ausprobiert.
  19. Nach der Ankündigung, die Top Level Domain .org an den Investor Ethos Capital zu verkaufen, bietet sich eine Alternative an – allerdings nicht ohne Kritik.
  20. Mozilla hat eine kritische Sicherheitsücke in Firefox und Firefox ESR geschlossen. Abgesicherte Versionen sind verfügbar.
  21. Die Aufregerkultur hat 2019 neue Höhepunkte erreicht, nicht nur bei SUVs und Autos generell. Wer schreit, hat Unrecht, kommentiert Clemens Gleich.
  22. Neon hat mit seinen Avataren Großes vor: Sie sollen selbstständig reagieren, agieren und Gefühle zeigen. Was ist dran an den Neons?
  23. Bruce Perens, Mitbegründer der OSI, hat die Organisation aufgrund eines Streits über die Cryptographic Autonomy License verlassen – eine Analyse der Gründe.
  24. Es war etwas still geworden um Faraday Future, nachdem das EV-Start-Up mit einem rasanten Auftritt vor zwei Jahren für Furore sorgte. Nun lud man zu Testfahrten
  25. AMDs schnellster Desktop-Prozessor erscheint am 7. Februar und passt in bisherige Mainboards mit der CPU-Fassung TRX4.
  26. Samsung möchte Informationen überall und jederzeit verfügbar machen. Dabei sollen große und kleine Displays mit ungewöhnlichen Formaten helfen.
  27. Mercedes-Benz hat in Kooperation mit James Cameron das Showcar "Vision AVTR" entwickelt, das in seinem "Avatar"-Design Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt stellt.
  28. AMD hat auf der CES die nächste Generation seiner Ryzen-Prozessoren für Notebooks enthüllt.
  29. Emotions-Sensoren für Haustiere, Flipper mit Beamer, Turbo-Bierkühler und süße Roboter: Irgendwie unnütz, aber irgendwie kann man auch nicht dran vorbeigehen.
  30. Frauen schneiden bei Aspekten rund um die Digitalisierung durchwegs schlechter ab als Männer, zeigt eine Analyse der Initiative D21, was Gegensteuern erfordere.
  31. Totgesagte leben länger: E-Mail ist immer noch das Kommunikationsmittel der Wahl, trotz Spam und Konkurrenz durch Messenger sowie Kollaborationstools.
  32. Das siebtletzte AKW in Deutschland ist vom Netz. Der Bilfinger-Chef findet den Atomausstieg angesichts des Klimawandels nicht gut.
  33. Das Silvester-Feuerwerk ist kaum verraucht, da steht der erste Termin des Jahres an: Die Technik-Welt pilgert nach Las Vegas. Das ist von der CES zu erwarten.
  34. Völlig klar: Verbrennungsmotoren sind die größten Schädlinge der Welt. Aber etwas mehr Pietät bei der Grabrede ist angebracht
  35. Befristete Verträge, Stundenlöhne unter 12 Euro, dichte Leistungskontrollen: Facebooks Content-Moderatoren schuften zu fragwürdigen Bedingungen.
  36. Die Redaktionen der Heise Medien wünschen ein friedliches, schönes 2020. Auf dass Ihre Hoffnungen und Wünsche erfüllt werden. Kommen Sie unbeschadet rüber!
  37. Selbst in aufwendig anonymisierten Datenbanken lassen sich einzelne Personen zuordnen. Wie erschreckend einfach das klappt, zeigte Yves-Alexandre de Montjoye.
  38. Internet Governance? Es geht darum, wie wir unser global-lokales Netz-Zusammenleben regeln. Etwas Historie und Widerspruch zum demokratie-defizitären Backlash.
  39. Auf dem Hacker-Kongress in Leipzig demonstriert CV Dazzle, wie man sich schminken und frisieren kann, um Überwachungskameras ein Schnippchen zu schlagen.
  40. Die Protestbewegung in Hong Kong adaptiert Strategien der Autonomen und organisiert sich über soziale Netzwerke. Eine besondere Rolle spielt dabei Telegram.
  41. In einem auf dem 36C3 veröffentlichten Bericht haben CCC-Experten mehrere Trojaner-Samples der deutschen Firma FinFisher von 2012 bis 2019 eingehend analysiert.
  42. Institutionenkarte, Arztausweis und elektronische Gesundheitskarte stellen das Gerüst der Gesundheits-IT. Alle sind viel zu einfach zu beschaffen.
  43. Wieder ein nicht ganz so besinnlichen Jahresrückblick? Ordentlich gesteigert müsste diesmal der besinnungslose Rückblick folgen, denn 2019 hatte es in sich.
  44. Transparenz und Grundrechteschutz bei KIs will der Europarat untersuchen - und Grundlagen für eine europäische Konvention gegen KI-Negativentwicklungen legen.
  45. Das Highlight des Jahres waren die Ryzen-3000-Prozessoren mit bis zu 16 Rechenkernen, aber auch bei Grafikkarten ging es vorwärts.
  46. Das Internet Governance Forum hat trotz aller Probleme eine Stärke: Es führt Netzpolitik-Aktive aus aller Welt zusammen zum Diskutieren, Entscheiden, Streiten.
  47. Wie und wo auch immer Sie jetzt feiern, arbeiten oder auch nur ein paar ruhige Tage verbringen: Eine friedliche Zeit wünschen die Heise-Redaktionen.
  48. Boeing-Chef Dennis Muilenburg tritt inmitten der Krise um die 737 Max zurück. Zwist mit der Luftfahrtaufsicht hatte ihn noch stärker in die Kritik gebracht.
  49. Ein neuartiger Angriff auf das Navigationssystem GPS führte viele Schiffe in die Irre. Hinter der mysteriösen Waffe könnte der chinesische Staat stecken.
  50. Kann man den Hexer Geralt von Riva ohne Fremdschämen auf die Leinwand bringen? Wenn man Henry Cavill heißt und Netflix im Rücken hat, dann ja.
  51. Strategien aus der Open-Source-Szene können die Entwicklung hin zu mehr Nachhaltigkeit beschleunigen: ein Turboknopf für den ökologischen Umbau der Gesellschaft
  52. Der neue Browser kommt per Windows Update auf alle Windows 10-Systeme ab Version 1803. Microsoft plant zudem regelmäßige Funktions-Updates.
  53. Eigentlich sollte nun auch Boeings Raumkapsel Starliner erstmals unbemannt zur ISS fliegen. Nach dem geglückten Start gab es dann aber ein Problem.
  54. Die eingesetzte Enquete-Kommission "Künstliche Intelligenz" hat erste Zwischenergebnisse veröffentlicht. Die Fraktionen bewerten diese sehr unterschiedlich.
  55. Über 21.000 Entwickler haben an der Studie "The State of JavaScript" teilgenommen. Das Frontend scheint von React dominiert, Angular wird hingegen unbeliebter.
  56. Arbeitet eine Behörde mit persönlichen Daten von Bürgern, ist besondere Sorgfalt geboten. Dennoch tauchte bei eBay eine SSD mit Zehntausenden Bürgerdaten auf.
  57. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat es bisher strikt abgelehnt, auf mögliche Forderungen einzugehen. Nun steht erstmals fest, wie hoch sie sind.
  58. Laut Angaben aus Unternehmenskreisen verlieren rund 450 deutsche Entwickler von Intel ihren Job, weil der Chip-Konzern zwei Standorte schließt.
  59. Facebook ist lediglich eine Scheinwelt, wie sie Mark Zuckerberg gefällt – und in der sich Nazis vermehren, meint Andreas Wilkens.
  60. Das BSI warnt derzeit vor Spam-Mails im Namen mehrerer Bundesbehörden. Ursprung ist eine Emotet-Infektion.

Anzeige:



Wer ist online

Aktuell sind 30 Gäste und keine Mitglieder online

000753183
Heute
Gestern
469
1486

 
 
 

Cookies helfen uns bei der optimalen Bereitstellung unserer Dienste für Sie als Nutzer. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.