Spiegel Netzwelt

Deutschlands führende Nachrichtenseite. Alles Wichtige aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Wissenschaft, Technik und mehr.
  1. Eigentlich wollte Vodafone treue Kunden belohnen. Doch das ging nach hinten los. Die versprochenen WLAN-Verstärker gab es nicht in ausreichender Zahl. Der Provider sagt, man sei von der Nachfrage überrascht worden.
  2. Händler preschten vor, Sony entglitt die Kontrolle: Der Vorverkauf der PlayStation 5 verlief ungeordnet. Konkurrent Microsoft reagiert mit einem Seitenhieb.
  3. Es war die wohl erste Cyberattacke mit Todesfolge: Der Ausfall an der Uniklinik Düsseldorf alarmiert die IT-Sicherheitsbehörde. Sie fürchtet Angriffe auf weitere Krankenhäuser.
  4. In einem internationalen Erpressungsfall wollten Ermittler auf verschlüsselte E-Mails zugreifen. Laut Anbieter hätte das die Sicherheit aller Kunden gefährdet. Das Amtsgericht lehnte die Herausgabe am Ende ab.
  5. Die Firefox-Entwickler von Mozilla üben harsche Kritik am Empfehlungsalgorithmus bei YouTube. Mit einem neuen Tool sollen Nutzer melden, wenn Google sie in einen Sumpf aus Verschwörungsclips und Hassvideos lotst.
  6. Apple und Google müssen TikTok sowie WeChat nach dem 20. September aus ihren App-Stores in den USA verbannen. Nur der angestrebte Deal mit US-Unternehmen kann TikTok noch vor der endgültigen Sperrung in dem Land bewahren.
  7. Die von Donald Trump gesetzte Frist für einen Deal um das US-Geschäft von TikTok läuft aus. Im Fokus stehen jetzt die Konditionen der amerikanischen Regierung, überraschende Aussagen des Präsidenten und eine interessante Personalie.
  8. Systeme gegen Hacker sollen modernisiert werden: Im Wahlkampf verstärkt Twitter nach eigenen Angaben die Schutzmaßnahmen für Politikern und Journalisten.
  9. Reef Chang machte seine Großeltern zu einem weltweiten Instagram-Phänomen, indem er sie in zurückgelassener Kleidung aus deren Waschsalon fotografierte.
  10. Jahrelang gab es keine bedeutenden neuen Konsolen - und nun erscheinen die neue Xbox und die Playstation 5 fast gleichzeitig, mit sehr ähnlicher Technik. Unterschiede gibt es aber dennoch.
  11. Die neue Zentralstelle gegen Hasskriminalität steht schon vor dem Start vor Problemen: Wichtige Vorschriften sind laut mehreren Gutachten verfassungswidrig, die Opposition fordert Nachbesserungen.
  12. Virtuelle Realität ist bislang ein Nischenmarkt. Mit einer verbesserten und günstigeren VR-Brille will Facebook das ändern. Eine Kooperation mit Brillenhersteller EssilorLuxottica geht dagegen in eine andere Richtung.
  13. Der IT-Ausfall an der Düsseldorfer Uniklinik ist auf einen Hackerangriff zurückzuführen. Die Täter ahnten wohl nicht, was sie anrichteten - und zogen sich zurück. Jetzt wird wegen eines Todesfalls ermittelt.
  14. Die Zukunft der Kurzvideo-App Tiktok in den USA hängt davon ab, ob ein vorgeschlagener Deal mit dem Softwarekonzern Oracle genehmigt wird. US-Präsident Donald Trump bezweifelt das.
  15. Bei der Reform des Urheberrechts soll es nach SPIEGEL-Informationen noch Änderungen geben. Sie betreffen das Leistungsschutzrecht und den Einsatz von Uploadfiltern. Widerstand aus der Union ist absehbar.
  16. Sony hat bekannt gegeben, wann die von Fans lang erwartete Playstation 5 erhältlich ist: Im November startet der Verkauf, der Preis der neuen Konsole variiert.
  17. Donald Trump verbreitet ein Video, in dem es wirkt, als würde Joe Biden den Song "Fuck tha Police" auf seinem Handy abspielen. Doch der Clip ist eine Fälschung - jetzt reagierte Twitter.
  18. Neben neuen Smartwatches und iPads hat Apple am Dienstagabend auch einen Schwung Updates für seine Betriebssysteme veröffentlicht. Hier sind die wichtigsten Veränderungen.
  19. Es fing rasend schnell an und ging auch so zu Ende: Kaum mehr als eine Stunde brauchte Apple, um ein halbes Dutzend neuer Produkte und Dienste vorzustellen. Wichtige Feinheiten offenbarten sich erst im Anschluss.
  20. Bei Instagram erreicht Kim Kardashian eine gewaltige Zahl an Followern. Nun jedoch hat sie angekündigt, ihren Account einzufrieren. Es soll ein Zeichen gegen "die Verbreitung von Hass und Propaganda" sein.

Anzeige:



Wer ist online

Aktuell sind 65 Gäste und keine Mitglieder online

001353026
Heute
Gestern
653
2322

 
 
 

Cookies helfen uns bei der optimalen Bereitstellung unserer Dienste für Sie als Nutzer. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.