Spiegel Wissenschaft Mensch

Deutschlands führende Nachrichtenseite. Alles Wichtige aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Wissenschaft, Technik und mehr.
  1. Rund um die Galapagosinseln ist eine Armada chinesischer Schiffe aufgefahren. Mancherorts entfallen 99 Prozent des Fischfangs auf sie, die Regierung Ecuadors ist empört.
  2. Karl der Große war ein fanatischer Verehrer des römischen Imperiums. Ein mysteriöses Fundstück deutet nun darauf hin, dass er in seiner Liebe sehr weit gegangen sein könnte.
  3. Eigentlich sind Waldbrände in Kalifornien ein saisonales Ereignis, in gewisser Weise normal. Der Klimawandel aber verändert den natürlichen Rhythmus - vor allem durch drei Brandbeschleuniger.
  4. Hörnerhelm, Vollbart, groß: Das ist das Klischee eines Wikingers. Doch die Wahrheit ist etwas komplizierter, wie neue Analysen zeigen.
  5. Kann man dem Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in Deutschland auch etwas Gutes abgewinnen? Ja. Die Seuche könnte Anlass sein, endlich die industrielle Massentierhaltung zu beenden.
  6. Eine Welt, die in Teilen unbewohnbar ist. Das galt lange als ferne Dystopie. Doch die Katastrophe beginnt jetzt - für alle sichtbar an der US-Westküste. Was folgt daraus?
  7. In einem elf Meter tiefen Schacht südlich von Kairo sind mehrere versiegelte Särge gefunden worden. Nun muss noch rausgefunden werden, wer in den Gräbern bestattet wurde.
  8. Im mexikanischen Bundesstaat Jalisco herrscht das besonders brutale Cartel Jalisco Nueva Generación. Es verwendet viel Mühe darauf, Leichen unkenntlich zu machen. Dann beginnt der Job von Christoph Birngruber.
  9. Kulturlose Riesen? Ein Land der Urwälder? Inzwischen wissen Forscher, dass über kaum ein Volk so viele Legenden verbreitet wurden wie über unsere Vorfahren.
  10. Mehr Brände, Hitzewellen und Niederschläge - viele Vorhersagen der Klimaforschung sind Realität geworden. Nun könnte auch die lang befürchtete Golfstromsystem-Abschwächung eintreffen, mit Folgen für Europa.
  11. Nein, nicht die Pandemie trieb die Wähler in NRW um, sondern laut Meinungsforschern der Umwelt- und Klimaschutz. Bemerkenswert bei all dem Getöse um Masken, Tests und Quarantäne. Was dahintersteckt.
  12. Die Westküste der USA steht in Flammen. Sogar aus dem All sind die Brandherde zu sehen - und lassen das Ausmaß der Katastrophe erahnen.
  13. Der Ursprung der Bibel liegt teils noch im Dunkeln. Forscher haben deshalb uralte Tonschriften aus Israel analysiert. Könnten erste Bibeltexte schon früher als gedacht entstanden sein?
  14. Wenige Tage, nachdem das Pharmaunternehmen AstraZeneca seine Testphase zur Covid-19-Impfung ausgesetzt hat, gehen die Versuche weiter. Die zuständige Behörde habe die Sicherheit bestätigt.
  15. Wildschweine verbreiten die Afrikanische Schweinepest. Deshalb geraten sie nun in die Schusslinie. Der Wildökologe Sven Herzog erklärt, wie die Ausbreitung der Seuche verhindert werden kann.
  16. "Wir haben viele Menschen beim Klimaschutz enttäuscht", erklärt der Wirtschaftsminister und will mit einem 20-Punkte-Plan die Erderwärmung zur Chefsache machen. Was ist von Altmaiers Sinneswandel zu halten?
  17. Durch intensive Landwirtschaft und Entwaldung sterben immer mehr Tierarten aus. Die Geschwindigkeit ist atemberaubend, heißt es im aktuellen Artenschutz-Bericht der Umweltorganisation WWF.
  18. Vorläufig muss der Pharmakonzern AstraZeneca eine Studie zu einem Corona-Impfstoff unterbrechen. Eine Pleite für die Wissenschaft? Nein, Forscher begrüßen den Stillstand sogar.
  19. Britische Forscher haben die Symptome von Covid-19 bei Kindern ausgewertet. Die Ergebnisse decken sich nicht mit dem Leitfaden der Behörden.
  20. Forscher haben in bis zu 13 Prozent der von ihnen untersuchten Leberwürste Spuren von Hepatitis-E gefunden. Das zeigt: Die Erreger stecken seit Jahren "relativ unverändert und sehr hoch" in solchen Lebensmitteln.

Anzeige:



Wer ist online

Aktuell sind 80 Gäste und keine Mitglieder online

001354581
Heute
Gestern
2208
2322

 
 
 

Cookies helfen uns bei der optimalen Bereitstellung unserer Dienste für Sie als Nutzer. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.