Spiegel Wissenschaft Technik

Deutschlands führende Nachrichtenseite. Alles Wichtige aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Wissenschaft, Technik und mehr.
  1. Ein wichtiges Beratergremium des Pentagon fordert die US-Regierung zu massiven Investitionen in autonome Waffensysteme auf, sonst übernehme China den Spitzenplatz. Droht ein neuer Rüstungswettlauf?
  2. Sie sind Stromfresser und produzieren Treibhausgase. Doch die neue Generation von Klimaanlagen soll sogar CO₂ aus der Luft holen können.
  3. Ein Team um Forscher Love Dalén hat DNA analysiert, die mehr als eine Million Jahre alt ist – und dabei einen überraschenden Fund gemacht.
  4. In Brettspielen wie Schach oder Go haben Menschen schon lange keine Chance mehr gegen Computer. An uralten Konsolenspielen sind KI-Systeme allerdings teils gescheitert. Bis jetzt.
  5. Auf dem berühmten Gemälde von Edward Munch »Der Schrei« ist eine mit Bleistift geschriebene Botschaft versteckt. Nun sind sich Kunsthistoriker sicher, von wem sie stammt.
  6. Wegen der Pandemie sind Piloten oft Monate ohne Einsatz. Zurück an Bord sind sie aus der Übung. Eine Datenbank der Nasa sammelt anonym die Vorfälle.
  7. Erneut schlechte Nachrichten für den Flugzeugbauer Boeing: Die US-Luftfahrtaufsicht will sich 222 Maschinen genauer ansehen. Wieder gibt es Hinweise auf einen potenziell gefährlichen Mangel.
  8. Die Stromausbeute herkömmlicher Windkraftanlagen reicht für die Energiewende nicht aus. Neue Technologien müssen her – auch solche, die durch die Luft fliegen.
  9. Wie kann die Zukunft des Wohnens aussehen? Ein italienisches Technikunternehmen hat ein Haus komplett mit dem 3D-Drucker gefertigt. Lehmhütte mal ganz anders.
  10. Das Raumfahrtunternehmen OHB hat einen Satelliten für einen unbekannten Kunden ins All geschossen. Jetzt beklagt sich eine Konkurrenzfirma über ein angebliches Crashrisiko. Was ist da los?
  11. Der Kohlebergbau in Deutschland hat viele Altlasten hinterlassen. Doch das Wasser aus den Zechen könnte in Zukunft für die Elektromobilität nützlich sein.
  12. Seit Monaten arbeiten deutsche Experten an einem Abwasser-Monitoring für das Coronavirus. Andere Länder sind schon mehrere Schritte weiter.
  13. Nach zwei Abstürzen durfte die Boeing 737 Max in Europa seit März 2019 nicht fliegen. Nun sind die Aufsichtsbehörden mit Änderungen zufrieden. Kritiker sehen weiter Probleme.
  14. Höhenwinde entscheiden mit darüber, wie schnell ein Flugzeug den Atlantik überquert – und wie viel Treibstoff es verbraucht. Das Wissen darüber kann dem Klima nützen, zeigt eine aktuelle Studie.
  15. Die Bedeutung des chinesischen Markts für die deutsche Automobilindustrie ist auf ein neues Rekordniveau gestiegen. Besonders der Volkswagen-Konzern ist auf das Geschäft in der Volksrepublik angewiesen.
  16. Als Segler hat Yvan Bourgnon einen Weltrekord aufgestellt. Nun will er die Meere vom Plastikabfall befreien – und damit sein Schiff antreiben. Kann das funktionieren?
  17. Mobile Raumluftreiniger können auch Coronaviren aus der Luft filtern. Stiftung Warentest hat die gängigsten Geräte geprüft. Hier sagt Experte Reiner Metzger, worauf es ankommt.
  18. Die Coronakrise hat der deutschen Wirtschaft zugesetzt und auch die CO₂-Emissionen gedrückt. Der Effekt ist aber nicht dauerhaft, Wissenschaftler mahnen: Eine Pandemie kann Klimapolitik nicht ersetzen.
  19. Die Kernfusion gilt als Energietechnik der Zukunft. Doch bisher gelingt die kontrollierte Verschmelzung von Atomkernen nur sehr, sehr kurz. Wissenschaftler konnten diese Zeit nun verdoppeln.
  20. Der elfjährige John ist ohne linke Hand auf die Welt gekommen. Jetzt ist er der erste Australier, der eine neue bionische Armprothese bekommen hat – im Superheldendesign. Damit kann er sogar Schachfiguren greifen.

Anzeige:



Wer ist online

Aktuell sind 24 Gäste und keine Mitglieder online

001761261
Heute
Gestern
620
2373

 
 
 

Cookies helfen uns bei der optimalen Bereitstellung unserer Dienste für Sie als Nutzer. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.