Spiegel Wissenschaft Weltall

Deutschlands führende Nachrichtenseite. Alles Wichtige aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Wissenschaft, Technik und mehr.
  1. Immer wieder hat die Internationale Raumstation mit Technikproblemen zu kämpfen. Ist der Komplex im All über die Jahre marode geworden?
  2. Eine neue Nasa-Rakete soll dieses Jahr zum ersten Flug starten. Doch bei einem wichtigen Test stoppten die Aggregate vorzeitig. Nun scheint klar, woran das lag.
  3. Von einer Boeing 747 startete die »LauncherOne«-Rakete ins All: Erstmals hat Virgin-Orbit, die Firma von Richard Branson, mit Erfolg Satelliten ins All gebracht.
  4. Das Raumfahrtunternehmen OHB lässt von Neuseeland aus einen Satelliten ins All bringen – verrät aber den Auftraggeber nicht. In Zukunft will die Firma selbst Raketen starten, vielleicht sogar von der Nordsee aus.
  5. In großen, massereichen Galaxien endet die Entstehung neuer Sterne oft abrupt aus ungeklärter Ursache. Nun haben Forscher erstmals direkt beobachtet, wie es dazu kommen könnte – dem Zufall sei Dank.
  6. Die Nasa will wieder Menschen auf den Mond bringen. Kinder können durch eine Mitmachaktion indirekt dabei sein.
  7. Mehr als 6000 Satelliten umkreisen die Erde, allein in diesem Jahr kommen Hunderte dazu. Japanische Forscher wollen nun manche Exemplare aus Holz bauen – aus Nachhaltigkeitsgründen. Was ist davon zu halten?
  8. Der Jahreswechsel wird nicht nur auf der Erde, sondern auch im Weltall gefeiert: Auf der Internationalen Raumstation ISS wird um 13 Uhr zum ersten Mal angestoßen – und dann noch viele Male mehr.
  9. Astronomen nennen es »große Konjunktion«: Saturn und Jupiter scheinen am Nachthimmel fast zu verschmelzen – was hat es mit diesem seltenen Phänomen auf sich?
  10. Am Polarkreis weihnachtet es sehr. Das Himmelsauge »Senitel 1« hat die angebliche Heimat des Weihnachtsmanns abgelichtet – trotz totaler Dunkelheit.
  11. Ein australisches Observatorium empfing laut Medienberichten schwer erklärliche Signale aus dem Weltall. Die Analyse läuft noch, beflügelt aber bereits die Fantasie.
  12. Wo ist das Loch? Die Crew der Internationalen Raumstation sucht seit Monaten nach der Ursache für einen Druckverlust – die Luftreserven werden knapp. Nun wird eine drastische Lösung diskutiert.
  13. Tausende ausrangierte Satelliten und Raketenschrott sorgen für Chaos im All. Junge Unternehmen wollen die Ordnung wiederherstellen. Doch es fehlen Regeln. Und die Trennlinie zum kriegerischen Akt ist dünn.
  14. In nur anderthalb Jahren sind gleich zwei europäische Raketen abgestürzt. Einen Designfehler konnten unabhängige Experten dennoch nicht entdecken. Die nächste »Vega« soll in wenigen Monaten starten.
  15. Zwei Planeten bewegen sich derzeit am Himmel immer näher aufeinander zu, bis sie kurz vor Heiligabend fast wie ein großer Stern erscheinen. Ist das der Ursprung des Sterns von Bethlehem?
  16. Mit zwei Kilo Mondgestein ist eine chinesische Raumkapsel auf der Erde gelandet. Die Mission gilt als wichtiger Schritt in dem ambitionierten Weltraumprogramm des Landes.
  17. In einer der ältesten bekannten Galaxien haben Forscher Hinweise auf den Ausbruch extrem energiereicher Gammastrahlung gefunden. Sie schließen daraus auf das Mindestalter der ersten Sterne.
  18. Die Banks-Halbinsel gehört zu den schönsten Naturspektakeln Neuseelands. Doch der große James Cook hatte es einst eilig, als er hier war – der Grund für einen kartografischen Schnitzer.
  19. Vor wenigen Tagen erlebte Elon Musks Raumfahrtunternehmen noch einen Rückschlag: Eine Rakete explodierte bei einem Testflug. Jetzt ist der Start einer »Falcon 9«-Rakete offenbar geglückt.
  20. Explodierende Sterne, glühende Gaswolken, schwarze Löcher: Ein russisch-deutsches Weltraumteleskop zeigt den Himmel, wie er aussähe, wenn wir Röntgenaugen hätten.

Anzeige:



Wer ist online

Aktuell sind 61 Gäste und keine Mitglieder online

001644827
Heute
Gestern
1053
3671

 
 
 

Cookies helfen uns bei der optimalen Bereitstellung unserer Dienste für Sie als Nutzer. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.