Spiegel Gesundheit Diagnose & Therapie

Nachrichten und Hintergründe über Medizin, Gesundheit, Ernährung und Psychologie. Aktueller Service, Tipps für Patienten, Reportagen, Analysen, Kolumnen und Interviews.
  1. Fast niemand will im Krankenhaus sterben. Dennoch scheidet fast jeder Zweite in Klinik oder Pflegeheim. Grund dafür ist häufig eine Übertherapie - aber auch schlechte Kommunikation zwischen Arzt und Patient.
  2. Ein 39-Jähriger sucht wegen starker Bauchschmerzen Hilfe in einer Klinik. Als die Ärzte dort sein Blut untersuchen wollen, ist dies zunächst kaum möglich: Es enthält viel zu viel Fett.
  3. Der Antikörper Aducanumab könnte das erste Medikament werden, welches Alzheimer aufhält - dabei hatte das Unternehmen Biogen noch im März erklärt, dass er nicht wirkt. Was ist seitdem passiert?
  4. Als eine 34-Jährige in den Pyrenäen zusammenbricht, können Helfer sie erst nach mehr als zwei Stunden retten. Trotzdem überlebt sie insgesamt sechs Stunden ohne Herzschlag - dank einer starken Unterkühlung.
  5. Masern ließen sich durch Impfungen vermeiden, trotzdem ist die Zahl der Todesfälle und Infektionen 2018 weltweit gestiegen. Vier europäische Länder verloren ihren Status als "masernfrei".
  6. Wer schon mit Anfang 40 hohe Cholesterinwerte hat, erleidet später oft einen Herzinfarkt oder Schlaganfall. Um das zu ändern, müssten Betroffene jahrzehntelang Medikamente schlucken. Eine gute Lösung?
  7. Elf Arztbriefe bekam eine Hamburger Psychotherapeutin von der Asklepios-Klinik in Altona. Sie enthielten Daten von Patienten, die sie gar nicht kannte. Trotz Meldung der Panne hörten die Zustellungen nicht auf.
  8. Das Insektengift Chlorpyrifos ist in Deutschland verboten. Trotzdem gelangen belastete Zitrusfrüchte auch hier in großen Mengen in den Handel und können der Entwicklung von Neugeborenen schaden.
  9. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum haben im dritten Quartal dieses Jahres 3,9 Prozent mehr Frauen ihre Schwangerschaft abgebrochen - die meisten aus persönlichen Gründen.
  10. Philipp Spiegel ist heterosexuell und HIV-positiv. Nun hat der 37-Jährige ein Onlinedating-Experiment gewagt.
  11. Viele Mütter reiben sich auf bis zur Erschöpfung, ganz besonders in der Zeit vor Weihnachten. Hier erzählen Frauen (und ein paar Männer), was das mit ihnen macht - und welche Strategien ihnen helfen.
  12. Wieder zwei Stunden vor dem Wecker wach - und die Gedanken kreisen? Schlafforscher Albrecht Vorster weiß, was wirklich hilft.
  13. Ein Ausbruch der Pest verunsichert China: Zwei Patienten waren in den vergangenen Wochen an Lungenpest erkrankt, hinzu kamen zwei Fälle von Beulenpest. Der Staat ergreift schärfere Maßnahmen.
  14. Im Jemen herrscht Krieg, Kinder hungern, es gibt eine Cholera-Epidemie - und nun auch noch Dengue-Fieber. Caroline Ducarme, 35, arbeitet für Ärzte ohne Grenzen vor Ort: Wie kommt sie mit der Situation klar?
  15. In Bremen hat sich ein Mann beim Kuscheln mit seinem Hund mit Bakterien infiziert und ist gestorben. So ein Fall sei extrem selten, heißt es aus der Klinik.
  16. Bei vielen weckt bereits der Anblick eines Biers Lust, zu trinken. Bei manchen wird daraus extremes Verlangen. Forschern ist es gelungen, das zu verändern - mithilfe eines Narkosemittels.
  17. Während in vielen Ländern die Lebenserwartung stetig steigt, sind die USA auf umgekehrtem Weg, dort sinkt sie schon das dritte Jahr in Folge. Forscher ergründen, woran das liegt.
  18. Jüngere haben Depressionen - Alte sind verbittert: Das ist ein längst widerlegtes Vorurteil, trotzdem hält es sich beharrlich. Was Betroffene wissen müssen und Angehörige beachten sollten.
  19. Die Gewalt im Ost-Kongo ist erneut eskaliert, mehrere Organisationen mussten ihre Helfer aus dem Ebola-Hotspot Beni abziehen. Auslöser waren Proteste gegen die prekäre Sicherheitslage.
  20. Die Systemische Therapie sieht Probleme als Resultat sozialer Beziehungen, etwa in der Familie. Bei der Behandlung werden daher auch die Bezugspersonen der Patienten involviert.

Anzeige:



Wer ist online

Aktuell sind 67 Gäste und keine Mitglieder online

000664124
Heute
Gestern
1383
1349

 
 
 

Cookies helfen uns bei der optimalen Bereitstellung unserer Dienste für Sie als Nutzer. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.