Spiegel Gesundheit Ernährung & Fitness

Nachrichten und Hintergründe über Medizin, Gesundheit, Ernährung und Psychologie. Aktueller Service, Tipps für Patienten, Reportagen, Analysen, Kolumnen und Interviews.
  1. Wer bewusster essen will, profitiert davon, Verführungssituationen zu vermeiden. Dazu lernen Sie in dieser Woche ein paar einfache Tricks.
  2. Nicht nur Appetit und Sofa, auch der Stoffwechsel ist schuld: Ältere Menschen nehmen zu, weil der Fettabbau nicht mehr richtig funktioniert. Werden wir also zwangsläufig dicker?
  3. Die gezielte Auswahl der Lebensmittel, das Vorbereiten und Kochen von Speisen tragen dazu bei, das Essen bewusster und wacher zu erleben. In dieser Woche geben wir Ihnen eine To-do-Liste für mehr Genuss im Alltag.
  4. Wer mit Genuss isst, isst bewusster - und dadurch weniger. Leibgerichte sind ein gutes Training dafür, das Essen mit allen Sinnen wahrzunehmen.
  5. Burger, Pasta, Pommes: Viele Abnehmwillige gönnen sich einmal pro Woche ein regelrechtes Fressgelage - den "Cheat Day" oder "Schummeltag". Kann man so tatsächlich abnehmen? Und ist das gesund?
  6. Wer einen Herzinfarkt oder Schlaganfall erleidet, sollte sich bloß nicht schonen. Eine aktuelle Studie zeigt, wie sehr Bewegung Herzkranken hilft. Die optimale Sportdosis ist allerdings hoch.
  7. "Ohne Zuckerzusatz" oder "Fettreduziert" - von fast allen Lebensmitteln existiert eine Light-Ausgabe. Aber sind die Alternativprodukte auch sinnvoll?
  8. Jahrelang nur Pommes, Chips und Weißbrot: Ein Teenager kann fast nichts mehr sehen, weil er sich ausschließlich von Fast Food ernährte. Bis die Ärzte die Ursache seines Problems erkannten, verstrichen Jahre.
  9. Viele Menschen essen, um Wut, Stress oder Einsamkeit zu kompensieren. Hier lernen Sie, wie Sie sich von dieser Art des emotionalen Essens verabschieden können.
  10. Stundenweiser Essensverzicht liegt voll im Trend, doch noch immer streiten Forscher über den Nutzen. Nun liefert eine Studie neuen Diskussionsstoff.
  11. Mini-Meditationen helfen dabei, Stressessen und Zwischendurchessen zu reduzieren, und bewusster wahrzunehmen, wann man zu viel isst. Wir stellen zwei einfache Übungen vor.
  12. Ob aus Flaschen oder aus der Leitung - überall auf der Welt haben Forscher Mikroplastik in Trinkwasser nachgewiesen. Die WHO hat analysiert, ob die Kunststoffe der Gesundheit schaden.
  13. Essen, was gut schmeckt? Das verkneifen sich viele Menschen aus Gesundheitsgründen - und quälen sich mit Verboten und Verzicht. Doch Ernährungspsychologen raten ausdrücklich dazu, mit mehr Genuss zu essen.
  14. Sich selbst beim Essen bewusster wahrnehmen: Das hilft dabei, gute und ungünstige Gewohnheiten zu identifizieren. Der erste Schritt zur Veränderung ist damit oft schon getan. Hier trainieren Sie den Beobachtermodus.
  15. Der Konzern WW, früher Weight Watchers, hat eine App gelauncht, die Kinder bei einer gesunden Lebensweise unterstützen soll. Kritiker bemängeln, dass "Kurbo" Essstörungen bereits im Kindesalter fördern kann.
  16. Mit Genuss essen statt Kalorien zu zählen? Das haben viele Menschen verlernt. SPIEGEL WISSEN und SPIEGEL ONLINE haben ein Coaching entwickelt, mit dem Sie üben, jede Mahlzeit bewusst zu genießen - und sich dadurch sogar gesünder zu ernähren.
  17. Zusatzstoffe will kaum jemand im Essen haben - dabei enthält auch Gemüse Glutamat. Die Werbung "ohne Geschmacksverstärker" ist oft eine Mogelpackung.
  18. Die Teilnehmer einer Studie durften so viel Schokolade essen, wie sie wollten. Fettleibige Probanden verzehrten mehr Schokolade - und hatten auch ein größeres Verlangen danach.
  19. Tiefkühl-Spinat enthält mehr Nährstoffe als der frische aus dem Supermarkt. Und auch Dosengemüse schneidet nicht viel schlechter ab. Tipps für den gesunden Einkauf.
  20. Wer 10.000 Schritte am Tag macht, bleibt gesund, glauben viele. Doch hinter der magischen Fitnessgrenze steckt keineswegs medizinische Forschung, sondern ein Werbegag.

Anzeige:



Wer ist online

Aktuell sind 169 Gäste und keine Mitglieder online

000490779
Heute
Gestern
1157
852

 
 
 

Cookies helfen uns bei der optimalen Bereitstellung unserer Dienste für Sie als Nutzer. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.