Spiegel Gesundheit Sex & Partnerschaft

Deutschlands führende Nachrichtenseite. Alles Wichtige aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Wissenschaft, Technik und mehr.
  1. Bis 2019 blieb ein Großteil der Familienarbeit an Frauen hängen. Wie kriegen Paare ab 2020 eine gerechte Aufteilung hin? Was Männer tun und Frauen lassen sollten - und wie der Staat dabei helfen muss.
  2. Anna Zimt ist verheiratet und hat trotzdem Sex mit anderen Männern. Weil sie in einer offenen Ehe lebt. Warum das die Bindung zu ihrem Partner sogar stärkt und was sie Paaren rät, die es ausprobieren wollen.
  3. Windeln wechseln, kurze Nächte - wenn Eltern Sex haben wollen, müssen sie sich was einfallen lassen. Gianna Bacio ist Sexualpädagogin und Mutter. Hier erzählt sie, wie ihr Kind ihr Liebesleben verändert und was sie Paaren rät.
  4. Kommt ein Kind mit einer Behinderung zur Welt, übernehmen Mütter oft die Rolle der Pflegerin, die Väter werden zu Versorgern. Weil Uwe Engelmann keine Männer zum Austausch hatte, gründete er eine Facebook-Gruppe für Väter.
  5. Sind Eltern die zufriedeneren Menschen? Ja, sagen Forscher. Aber nur langfristig.
  6. Frauen erleben beim Sex seltener einen Orgasmus als Männer - weil die Klitoris beim Sex oft vernachlässigt wird. Inzwischen widmen sich spezielle Sextoys dem unbeachteten Organ, das Rezept für ein erfülltes Sexleben ist aber komplizierter.
  7. Mit einer Masturbationsempfehlung hat die Barmer Ersatzkasse im Netz Aufsehen erregt. Kostenerstattung für Sex-Spielzeug wird es für die Versicherten aber nicht geben.
  8. Was können die neuen Sexspielzeuge für Frauen? Und wie verändert sich die Sexualität, wenn man auf Knopfdruck kommen kann? Ein It-Piece mit Erregungspotenzial.
  9. Die Partnerwahl ist berechenbarer als viele glauben, zeigt eine neue Studie mit Daten aus Deutschland. Demnach ähneln neue Partner oft stark dem Ex - nur sehr neugierige Menschen fallen aus dem Muster.
  10. Wenn ein Partner heimlich online flirtet, muss das nicht die Beziehung zerstören. Doch er sollte sich vor allem eine Frage ehrlich stellen: Warum tut er das?
  11. Wer leidenschaftlich küsst, kann sich mit Tripper infizieren. Darauf deutet eine neue Studie australischer Forscher hin. Auch andere Geschlechtskrankheiten können so übertragen werden.
  12. Britische Forscher haben 21 Möglichkeiten untersucht, den Penis zu verlängern. Ihr Fazit: Männer sollten auf solche Eingriffe besser verzichten.
  13. Die Einnahme des Potenzmittels "Rammbock" kann tödliche Folgen haben, warnt das Regierungspräsidium Tübingen. Das Produkt wird als natürliches Nahrungsergänzungsmittel im Internet angepriesen.
  14. 2018 haben knapp 101.000 Frauen in Deutschland eine Schwangerschaft beendet, fast alle Abtreibungen erfolgten innerhalb der ersten zwölf Wochen. Die wichtigsten Informationen zur aktuellen Statistik.
  15. Sie können die Fruchtbarkeit beeinträchtigen und gelten als krebserregend: Stiftung Warentest hat in Sexspielzeug bedenkliche Stoffe nachgewiesen. Betroffen ist nicht nur Billigware.
  16. Neun von zehn jugendlichen Frauen nehmen die Antibabypille. Dabei wären sie durchaus offen für Verhütungsalternativen - wenn Frauenärzte sie besser aufklären würden.
  17. Frauen können heute zwischen mehr als zehn verschiedenen Verhütungsmethoden wählen - und greifen trotzdem fast alle zur Antibabypille. Dabei lohnt sich ein Blick auf die Alternativen.
  18. Hat eine Nebenwirkung der Antibabypille Felicitas Rohrer fast das Leben gekostet? Ein Gerichtsgutachter hält das für sehr wahrscheinlich. Ob diese Einschätzung bei einem Urteil reichen würde, ist jedoch fraglich.
  19. Gleitmittel machen Kondome zwar glitschiger - reiben sich aber schnell ab. Dieses Problem haben Forscher jetzt mit einer neuartigen, extrem widerstandsfähigen Latexbeschichtung gelöst.
  20. Forscher haben Tausende 45-jährige Männer zu ihren sexuellen Neigungen gefragt - und zur praktizierten Realität. Ein Ergebnis: Viele Homosexuelle in Deutschland leben mit Ehefrau und Kindern.

Anzeige:



Wer ist online

Aktuell sind 128 Gäste und keine Mitglieder online

000759762
Heute
Gestern
882
1649

 
 
 

Cookies helfen uns bei der optimalen Bereitstellung unserer Dienste für Sie als Nutzer. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.