Tagesspiegel Wissen

Nachrichten für Berlin und Deutschland
  1. Mehr als 20 Millionen Briten bereits geimpft + Färöer-Inseln ohne aktiven Corona.Fall + Einreiseregeln für französische Grenzregion verschärft + Der Newsblog.
  2. Der Entwurf zu einem neuen Berliner Hochschulgesetz ist kontraproduktiv. Er war nicht nötig und wird nur Zeit kosten, Kräfte binden sowie Forschung und Lehre behindern.
  3. In Kalifornien und New York breiten sich von amerikanischen Medien als „home grown“ bezeichnete Varianten von Sars-CoV-2 aus.
  4. In der von Lava und Schlamm verschütteten Stadt Pompeji entdecken Forscher einen gut erhaltenen Triumphwagen. Sie halten den Fund für einzigartig.
  5. Nicht nur das Stachelprotein des Covid-19-Erregers ist wandelbar. Weitere Mutationshotspots beeinflussen Infektiösität und Krankheitsverläufe.
  6. Dezember und Januar waren dem DWD zufolge vom Wechsel zwischen sehr mildem und nasskaltem Wetter geprägt. Der Februar war erst sehr kalt, dann ziemlich warm.
  7. Der wissenschaftliche Nachwuchs in Deutschland sollte auch nach den Problemen mit sozialer Herkunft  und den Abbruchquoten befragt werden.
  8. Der Vergleich historischer Daten mit Klimaarchiven zeigt, dass die Ozeanströmung so schwach ist wie schon sehr lange nicht mehr. Das hat Folgen für Europa.
  9. Die dänische Studie deckt sich mit einem Bericht aus Großbritannien. B.1.1.7 ist seit dieser Woche die am weitesten verbreitete Variante in Dänemark.
  10. Hoher Druck im Wissenschaftssystem: Promovierende sehen ihre seelische Gesundheit und die Qualität der Forschung in Gefahr - und schreiben einen offenen Brief.
  11. Die Öffnungsdebatte ist in vollem Gange. Nun hat das Robert Koch-Institut einen Plan entworfen. Er soll den Weg zurück zur Normalität sicherer machen.
  12. An den deutschen Hochschulen brauche es vor allem Maßnahmen zur Entlastung von Frauen. Zu diesem Schluss kommt das Centrum für Hochschulentwicklung.
  13. Vor 80 Jahren streikten Niederländer gegen die Deportation von 400 Juden nach einer Razzia in Amsterdam. Jetzt gibt es neue Erkenntnisse zu ihrer Ermordung.
  14. Die Frage, wo der Ursprung von Sars-CoV-2 liegt, bleibt bis heute unbeantwortet. Um die nächste Pandemie verhindern zu können, muss sie aber geklärt werden.
  15. Abwehrmoleküle Genesener sind eine wichtige Option in der Covid-Therapie. Doch gerade bei besonders bedürftigen Patienten gibt es ernste Probleme.

Anzeige:



Wer ist online

Aktuell sind 64 Gäste und keine Mitglieder online

001751201
Heute
Gestern
399
4280

 
 
 

Cookies helfen uns bei der optimalen Bereitstellung unserer Dienste für Sie als Nutzer. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.