Tagesspiegel Wissen

Nachrichten für Berlin und Deutschland
  1. Den Kohlendioxid-Ausstoß über eine Steuer regulieren – dazu sind Bürger bereit, allerdings nur unter bestimmten Voraussetzungen, so Schweizer Forscher.
  2. Israelische Forscher rekonstruieren das Aussehen der Urmenschen-Art – wegen fehlendem Schädel nur aus Erbgutspuren.
  3. Bayern will seine Hochschulen mit einem Milliardenpaket stärken. Ministerpräsident Söder verweist dabei auch auf Berlin als Vorbild.
  4. Lange wurde gestritten, nun ist der Beschluss da: Schwangere können den Trisomie-Bluttest als Kassenleistung bekommen – allerdings nur in Ausnahmefällen.
  5. Elitär, esoterisch, rassistisch? Die Waldorfschulen feiern ihren 100. Geburtstag. Trotz vieler Vorurteile und Vorwürfe sind sie beliebt wie nie.
  6. Mit der Tumordiagnose geht oft ein sozialer Abstieg einher. Gerade auch bei jungen Patienten.
  7. Über Monate eingeschlossen im Eis wollen Forscher herausfinden, wie die Arktis im Winter „tickt“. Die Daten sollen zu besseren Klimamodellen beitragen.
  8. Sand zum Bauen wird knapp auf der Welt. Baustoff-Experten erforschen, wie Beton recycelt werden kann.
  9. Soll die Kasse Bluttests erstatten, die bei Ungeborenen Trisomien erkennen? Das Gremium, das am Donnerstag darüber urteilen soll, könnte noch gestoppt werden
  10. Schluss mit dem Streit um die Schule: Die Kultusminister versprechen einen Neustart für den Bildungsföderalismus. Doch der lässt auf sich warten.
  11. Der Kosmos expandiert. Die Physik müht sich um eine Erklärung – und sucht nach einer „Dunklen Energie“.
  12. Nach drei Neugeborenen mit Fehlbildungen wollen die Länder mehr Informationen einholen. Sachsen-Anhalt sammelt solche Fälle seit Jahren.
  13. In jeder Legislaturperiode eine neue Novelle zum Hochschulrecht, muss das sein? Die Gesetzgeber sollten sich zurückhalten, meint unser Kolumnist.
  14. Im Karpatenbecken erforscht die Römisch-Germanische Kommission die Ursprünge der Sesshaftwerdung in Europa.
  15. Hunderte HU- und TU-Wissenschaftler wollen künftig bei Dienstreisen bis 1000 Kilometern auf das Flugzeug verzichten. Andere Unis beteiligen sich ebenfalls.

Anzeige:



Wer ist online

Aktuell sind 22 Gäste und keine Mitglieder online

000487601
Heute
Gestern
1106
1189

 
 
 

Cookies helfen uns bei der optimalen Bereitstellung unserer Dienste für Sie als Nutzer. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.