Stern Reise

Der Newsfeed aus dem Reise-Ressort mit allen aktuellen Nachrichten und Berichten.
  1. Die Bundesregierung will deutlich mehr Menschen auf die Schiene bringen. Häufig stehen die großen Bahn-Knotenpunkte im Fokus der Diskussion. Dabei könnte eine Lösung da liegen, wo schon Unkraut wuchert.
  2. Dashcam-Aufnahmen aus Alaska zeigen, wie ein Blitz ein Flugzeug trifft. Doch wie gefährlich ist das eigentlich? Und was kriegen die Passagiere davon mit?
  3. Schon wieder: Wegen einer erneuten Flugzeugpanne konnte Bundesaußenminister Heiko Maas am Sonntag nur mit Verspätung zu einem Termin in Bulgarien abheben. Wir zeigen die Ausfälle der vergangenen drei Jahre.
  4. Am 20. Mai 1939 eröffnete Pan Am mit ihren Boeing-Flugbooten den Luftpostdienst über die Azoren nach Europa. Wie keine andere Fluglinie gilt Pan Am als Pionier der Luftfahrt. Doch 1991 flog die Airline in den Konkurs und genießt bis heute Kultstatus.
  5. Wer sind die nervigsten Passagiere? In einer Umfrage landeten noch vor alkoholisierten oder ungewaschenen Mitreisenden leider Kinder auf dem unbeliebtesten Platz. Doch je nach Nation gibt es Unterschiede. Wir geben Tipps zum entspannten Fliegen mit Kindern.
  6. Schluss mit ungemütlichen Nächten auf der eiskalten Isomatte. In diesem Super-Zelt in Kalifornien wird Camping ganz luxuriös. Ein Schnäppchen kann man aber nicht erwarten.
  7. Das außerirdisch anmutende Sokotra liegt im Indischen Ozean zwischen dem Horn von Afrika und der jemenitischen Küste. Die Abgeschiedenheit der Insel hat einzigartige Lebewesen hervorgebracht.
  8. Ab in die Natur, ganz in der Nähe: In Deutschland haben sich 14 Premiumwanderwege zu den Top Trails of Germany zusammengeschlossen. Wir stellen die besten Fernwanderwege zwischen Heide und Schwarzwald in einer Fotostrecke vor.
  9. Haben Sie den ESTA-Antrag korrekt ausgefüllt und die Einreisegebühr bezahlt? Wir geben wichtige Tipps vor dem Abflug in die USA.
  10. Im Norden Italiens findet sich zwischen Trient und dem Gardasee alles, was einen Urlaub angenehm macht: ausgezeichnete Restaurants und Winzer in einer hinreißenden Landschaft.
  11. Vor der Haustür lockt das Abenteuer. Freizeitparks boomen. Aber welcher ist wie gut? Zehntausend Besucher haben für den stern die besten Freizeitparks in Deutschland gekürt. 
  12. Es kann schon mal passieren, dass eine gebuchte Unterkunft nicht ganz so schnieke ausfällt, wie man sie sich ausgemalt hatte. Doch was den Briten Ben Speller in Amsterdam erwartete, toppt jede Vorstellung.
  13. Bereits vier Monate vor dem zweiten Absturz einer Boeing 737 MAX verlangten Piloten einer US-Airline bei einem Krisentreffen mit dem Flugzeugbauer weitreichende Verbesserungen der MCAS-Software. Doch die Boeing-Delegation lehnte ab, wie Zitate eines Ton-Mitschnitts belegen.
  14. Reisen nach Neuseeland könnten demnächst teurer werden. Die Neuseeländer möchten damit den jährlichen Touristenansturm kompensieren. Was kostet uns der Eintritt künftig?
  15. So geht Service während des Ramadan: Als ein Muslim in einem Hotel in Dublin um einen kleinen Snack vor Sonnenaufgang bat, bereitete das Personal mitten in der Nacht ein großes Büffet für ihn vor.
  16. Für viele Menschen bedeutet Camping Freiheit. Unabhängig davon, ob sie ihren Urlaub im Zelt, im Wohnwagen oder im Wohnmobil verbringen. In der Natur verschmelzen Abenteuer und Erholung zu einer perfekten Symbiose – vorausgesetzt, man ist richtig ausgestattet.
  17. Sexuelle Übergriffe auf weibliche und männliche Flugbegleiter kommen häufig vor. Das ergab eine Umfrage der Gewerkschaft UFO. Doch in den meisten Fällen sind nicht die Passagiere die Täter.
  18. Die Hauptstadt der Ukraine ist um eine frivole Attraktion reicher: Das neueste Hotel heißt Cherry Twins. Themenzimmer wie Klassenraum, Harem-Gemächer und Folterkammer erfüllen die unterschiedlichsten Wünsche.
  19. Beim Karteneinsatz in Nicht-Euro-Ländern entstehen oft saftige Gebühren von mehr als 13 Prozent. "Finanztest" hat im Ausland den Praxistest gemacht und sagt, wie Sie sich vor hohen Kosten im Urlaub schützen können.
  20. Seit einem halben Jahr darf Schäferhund Luke am Düsseldorfer Flughafen Passagiere beschnüffeln, um nach großen Bargeldsummen zu suchen. Nach Angaben des Zolls ist er der derzeit einzige Bargeld-Spürhund in Deutschland, der an Menschen eingesetzt wird.

Anzeige:



Wer ist online

Aktuell sind 518 Gäste und keine Mitglieder online

000282819
Heute
Gestern
853
3356

 
 
 

Cookies helfen uns bei der optimalen Bereitstellung unserer Dienste für Sie als Nutzer. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.