Stern Reise

Der Newsfeed aus dem Reise-Ressort mit allen aktuellen Nachrichten und Berichten.
  1. Island ist für manche Naturliebhaber das schönste Land der Erde. Die Zahl der Touristen hat sich in nur acht Jahren fast verfünffacht. Droht der Insel die Überfüllung? Die Isländer haben einen Plan.
  2. Die luxuriöse Ranch, auf der J.R. Ewing und seine Sippe in der Serie "Dallas" lebten, existiert wirklich. Das Gebäude diente zuletzt als eine Mischung aus Museum und Event-Zentrum. Jetzt aber können sich Superfans der Serie dort eine Nacht lang wie echte Öl-Tycoone fühlen.
  3. Der Kanal von Korinth ist nur zwei Meter breiter als das Kreuzfahrtschiff "Braemar". Trotzdem hat das Schiff den Kanal passiert. Nicht nur für die Passagiere ist das ein faszinierendes Ereignis.
  4. Sam Trull war nach Costa Rica gereist, um über Affen zu forschen. Doch dann hatten es ihr die kleinen Faultiere angetan. Sie gründete eine Auffangstation für elternlose Faultier-Babys. Jetzt hat sie ihre besten Fotos in einem Buch veröffentlicht.
  5. Flugbegleiter sorgen für das Wohl der Gäste im Flieger - und sind natürlich für den Notfall ausgebildet. Wer aber in der First Class arbeiten will, muss ein hartes Programm absolvieren, gesteht nun eine Emirates-Stewardess einer Zeitung.
  6. Dim Sum oder Sushi, Spring Roll oder Chicken Masala: In der gerade eröffneten Bang Bang Oriental Foodhall im Londoner Stadtteil Colindale sind 26 verschiedene Küchen unter einem Dach versammelt. Ein Rundgang durch Londons neueste und besonders preiswerte Food-Attraktion.
  7. Das Empire State Building gehört zu den beliebtesten Wolkenkratzern New Yorks - aber die Konkurrenz wächst. Mit einer teuren Renovierung von Ausstellung und Aussichtsplattformen schlägt das Gebäude jetzt im Wettbewerb um Besucher zurück.
  8. Nicht nur im Regierungsviertel von London protestieren Mitglieder der Umweltbewegung Extinction Rebellion. Auch der Betrieb der Flughäfen wird gestört: Ein prominenter Aktivist kletterte auf das Dach eines Flugzeuges.
  9. Ein Drittel Tasmaniens besteht aus Nationalparks und Naturschutzgebieten. Durch die grüne Wildnis führen nur wenige Wanderwege. Zu den einsamsten Routen gehört der Bay of Fires Walk an der Ostküste.
  10. Thomas Cook ist pleite, dabei haben zehntausende Menschen eine Reise über eines der Tochterunternehmen gebucht. Die Entwicklungen im stern-Ticker. 
  11. Flixtrain attackiert weiter die Deutsche Bahn und will künftig mehr Ziele anfahren. Unter anderem wird eine neue Verbindung zwischen Hamburg und Stuttgart aufgebaut.
  12. In Orlando hat sich offenbar eine Frau in die Kabine eines Flugzeugs geschlichen – ohne Bordkarte und Ausweis. Die Entdeckung der blinden Passagierin hatte erhebliche Folgen. 
  13. Tausende Twitter-Nutzer haben in einem Thread ihre Hotel-Hacks geteilt. Wir haben die besten acht davon ausgewählt. Vom Bügeln ohne Bügeleisen bis zum Handy aufladen ohne Aufladegerät ist alles dabei. 
  14. Gemächlich tuckern die Fähren der Linie 40 durch den Stockholmer Schärengarten. Unterwegs steuern sie viele malerische Inseln an. Eine Kreuzfahrt der ganz anderen Art in Schweden.
  15. Weil der Bordcomputer des Regierungsfliegers streikte, musste Innenminister Horst Seehofer seine Dienstreise nach Griechenland unfreiwillig verlängern. Die eingeflogene Ersatzmaschine kam umsonst nach Athen und flog ohne einen Passagier nach Deutschland zurück.
  16. Dänemarks erstes Skigebiet ist eröffnet. Auf dem Dach einer Müllverbrennungsanlage in Kopenhagen können Wintersportfans jetzt Ski und Snowboard anschnallen und ohne einen Krümel Schnee talabwärts rasen. 
  17. Nach fast 150 Jahren darf der Uluru bald nicht mehr bestiegen werden, weil er den Aborigines heilig ist. Touristen aus aller Welt wollen sich die letzte Chance zur Besteigung nicht entgehen lassen.
  18. Weltrekord in der Luftfahrt: Am 7. Oktober 1919 wurde die niederländische KLM gegründet, ein halbes Jahr später hob der erste Flieger ab. Wir zeigen ein Jahrhundert Luftfahrtgeschichte in Bildern.
  19. Landschaften, Schlösser und Industriekultur: In Deutschland gibt es mehr als 40 Welterbestätten, die von der Unesco geadelt wurden. Ein opulenter Bildband stellt die Schätze vor.
  20. Der Mont Blanc und das Matterhorn sind zwei der berühmtesten Berge der Alpen. Doch der Klimawandel verändert sie tiefgehend. Auch auf einer herbstlichen Wandertour lauern Gefahren.

Anzeige:



Wer ist online

Aktuell sind 54 Gäste und keine Mitglieder online

000538285
Heute
Gestern
1302
1781

 
 
 

Cookies helfen uns bei der optimalen Bereitstellung unserer Dienste für Sie als Nutzer. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.