Spiegel Auto Fahrberichte

Deutschlands führende Nachrichtenseite. Alles Wichtige aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Wissenschaft, Technik und mehr.
  1. Kein Kleinwagen ist digitaler: Das putzig designte Elektroauto Honda e fährt mit bis zu sechs Bildschirmen, HDMI-Anschluss und Außenspiegelkameras vor. Bitte einsteigen zum Zocken und Fahren!
  2. GM und Ford verabschieden sich vom Verbrennungsmotor, nicht ganz so weit ist Jeep. Doch der Renegade als Plug-in-Hybrid überzeugt im Test mit einer besonderen elektrischen Technik fürs Gelände.
  3. Mercedes hinkt bei E-Autos hinterher und will in diesem Jahr aufholen. Erster Arbeitsnachweis: der kompakte EQA. Er basiert noch auf der Verbrennerarchitektur – und das bringt einen Vorteil.
  4. E-Autos sollen dem Klima helfen, doch viele Hersteller überbieten sich mit Leistung. Den Exzess auf die Spitze treibt jetzt Pininfarina mit dem Battista. Und ja, die 1900 PS fühlen sich sehr speziell an.
  5. Das Kompakt-SUV Mokka ist für Opel eine Erfolgsstory. Das neue Modell, das es auch als Elektroauto gibt, entstand nun unter Regie und mit Teilen der französischen Konzernmutter – und ist erstaunlich erfrischend geraten.
  6. Porsche ist mit dem Taycan überraschend gut ins elektrische Zeitalter gestartet. Nun senkt der Hersteller den Einstiegspreis um 20.000 Euro und lässt dafür unter anderem einen Motor weg – eine kluge Entscheidung.
  7. Mit einem speziellen Wohlfühlfahrwerk knüpft der neue Citroën C4 an die legendäre DS an. Doch in harten Zukunftsdisziplinen sieht es bei dem Wagen nicht so gut aus.
  8. VW-Partner SAIC aus China wirbt zunehmend um Kunden in Deutschland – zum Beispiel mit dem Elektroauto MG ZS. In unserem Test machte der Wagen keine schlechte Figur.
  9. Mit dem Tiguan hat Volkswagen früh vom weltweiten SUV-Trend profitiert. Nun kommt der Wagen als Plug-in-Hybrid – und der offenbart im Test manche Schwäche.
  10. Der Dacia Sandero ist der günstigste Neuwagen in Deutschland – und das sieht man ihm jetzt kaum noch an. Der Hersteller hat an anderer Stelle gespart.
  11. Der Rahmen aus Eschenholz, die Bleche von Hand gedengelt: Beim Autohersteller Morgan hat sich seit 111 Jahren vieles nicht geändert. Nun haben die Briten den Plus Four modernisiert – behält er seinen Charme?
  12. Dass Autohersteller zunehmend Fahrräder bauen, ist bekannt. Dass Zweiradproduzenten hingegen Autos – oder so was in der Art – zu fertigen gedenken, ist neu. Ein Besuch beim Unternehmen Canyon, das den Schritt wagen will.
  13. Der neue Ghost soll weniger dick auftragen, beteuert Hersteller Rolls-Royce. Eine gewagte Form britischen Understatements: Der Wagen kommt verschwenderischer daher denn je.
  14. Von außen langweilig, innen spannend: Im Honda Jazz gibt es ungewöhnliche Klappsitze und einen Spezial-Hybridantrieb. Hätte auf unserer Testrunde doch nur die Sprachassistentin besser funktioniert.
  15. Lange hat sich Toyota gegen Batterie-E-Autos gesperrt – die Japaner setzen auf Wasserstoff. Tochter Lexus bringt nun aber den ersten Akkuwagen, das SUV UX 300e – und demonstriert eindrucksvoll den Rückstand des Konzerns.
  16. Ausgerechnet aus dem ikonischen Sportwagen Mustang macht Ford sein erstes Elektro-SUV. Herausgekommen ist eine seltsame Mischung aus Nostalgie und Fortschritt.
  17. Fast so groß wie ein Audi Q7, ähnlich clever und komfortabel, aber längst nicht so teuer: Das ist der neue Kia Sorento. Ein SUV mit erstaunlich kleinen Motoren – und einem spektakulären Einparktrick.
  18. Der elektrische ID.4 soll der globale Bestseller von VW werden. Das Format ist deswegen – gähn – ein SUV. In vielen Details weist der Wolfsburger die Konkurrenz aber tatsächlich in die Schranken.
  19. Im Sattel der Ducati Multistrada V4 S weiß der Fahrer kaum wie ihm geschieht – Motor, Elektronik sowie Fahrwerk harmonieren perfekt und zwingen die Maschine brachial vorwärts. Einmal auf Touren, geht es sogar ohne Gashand voran.
  20. Stärker, schneller, weiter – mit diesem Mantra werden Elektroautos teuer. Renault denkt beim Twingo Electric anders und zeigt, dass weniger manchmal wirklich mehr ist.

Anzeige:



Wer ist online

Aktuell sind 54 Gäste und keine Mitglieder online

001756181
Heute
Gestern
266
2146

 
 
 

Cookies helfen uns bei der optimalen Bereitstellung unserer Dienste für Sie als Nutzer. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.