Spiegel Auto Fahrkultur

Deutschlands führende Nachrichtenseite. Alles Wichtige aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Wissenschaft, Technik und mehr.
  1. Für manche Autos muss man einfach mehr bieten: Der SPIEGEL zeigt Fahrzeuge mit berühmten Vorbesitzern und Raritäten, die versteigert werden. Diesmal: ein Sportwagen für alle, denen ein einfacher Lamborghini zu banal ist.
  2. Die Automobilgeschichte ist voll von irren Studien, die erst begeisterten und dann verschwanden. Diesmal: der BMW Turbo, ein Technologiepaket aus den Siebzigerjahren, das BMW noch heute inspiriert.
  3. Elektroautos haben 2020 in Deutschland den Durchbruch geschafft – dank massiver Hilfe vom Staat. Im kommenden Jahr dürfte sich die automobile Zeitenwende beschleunigen. Das zeigt ein Blick auf die neuen Modelle.
  4. Ein Hersteller drosselt alle Autos, Städte räumen Platz frei für Räder – und manche Verbrennerfahrzeuge machen den Abschied vom Uralt-Aggregat verdammt schwer. Unsere Tops aus Verkehr und Mobilität 2020.
  5. Ein sehr großes Auto, das kaum jemand kaufen wollte. Ein sehr kleines Auto, das einen Fehler hat. Ein Minister, der seltsamen Argumenten folgt – hier sind die ärgsten Flops des Jahres 2020 in Verkehr und Mobilität.
  6. 1991 gilt als sehr guter Autojahrgang – dass Fahrzeuge von damals nun Oldtimerstatus erreichen, freut deshalb viele Liebhaber. Auch, weil für mächtige Wagen künftig wenig Steuern anfallen. Ein Überblick.
  7. Die Automobilgeschichte ist voll von irren Studien, die erst begeisterten und dann verschwanden. Wir zeigen die gewagtesten Visionen. Diesmal: Ein genialer Entwurf, den Volvo verschmähte und einem Konkurrenten überließ.
  8. Autodesign ist ein Balanceakt: Bloß keine Markenfans verschrecken, aber die Kunden auch auf keinen Fall langweilen. Meist passiert Letzteres. Oder es kommt zur Provokation – wie jetzt bei BMW.
  9. Die britische Automarke AC bietet den Sportwagenklassiker Cobra mit E-Antrieb an. Der Hersteller ist nicht allein: Auch andere Traditions-Pkw wie Käfer und Renault 4 bekommen dank Batterien und Umrüstkits eine Zukunft.
  10. Radweg statt Route 66: Harley-Davidson setzt künftig auf E-Bikes. Damit entfernt sich der Traditionshersteller noch weiter von seinem Image - und von US-Präsident Trump.
  11. Für manche Autos muss man einfach mehr bieten: Der SPIEGEL zeigt Fahrzeuge mit berühmten Vorbesitzern und Raritäten, die versteigert werden. Diesmal: Alfas heilige Dreifaltigkeit der Aerodynamik.
  12. Die Mobilitätsgeschichte ist voll von irren Studien, die erst begeisterten und dann verschwanden. Der SPIEGEL zeigt die gewagtesten Visionen. Heute: Der Hotzenblitz, ein gescheitertes Elektroauto, das ein Comeback versucht.
  13. Für manche Autos muss man einfach mehr bieten: Der SPIEGEL zeigt Fahrzeuge mit berühmten Vorbesitzern und Raritäten, die versteigert werden. Diesmal: der wohl brachialste Leihwagen der Welt.
  14. Zehn Räder, zwei Motoren: Der monströse Citroën DS Kombi "Mille Pattes" wog mehr als neun Tonnen und ermöglichte spezielle Hochgeschwindigkeitstests. Andere Hersteller bauten ähnliche Vehikel.
  15. Stollenreifen, Allradanrieb, Seilwinde: Auch bei Wohnmobilen gibt es einen Offroadtrend. CUV - Caravaning Utility Vehicle - heißen die höhergelegten Mobile. Wo wollen die Menschen damit hin?
  16. Die Automobilgeschichte ist voll von irren Studien, die erst begeisterten und dann verschwanden. Wie der Volvo VCC, mit dem die Schweden demonstrierten, wie sanftmütig ein XXL-Pkw anmuten kann.
  17. Für manche Autos muss man einfach mehr bieten: Der SPIEGEL zeigt Fahrzeuge mit berühmten Vorbesitzern und Raritäten, die versteigert werden. Diesmal: ein Streifenwagen mit einem Knaller unter der Haube.
  18. Der Mitsubishi i-MiEV war das erste moderne Großserien-Elektroauto der Welt - und blieb ein Misserfolg. Nun wird das Modell eingestellt. Dabei zeigte es, wie ein Elektroauto eigentlich sein sollte.
  19. Die Automobilgeschichte ist voll von irren Studien, die erst begeisterten und dann verschwanden. Wir zeigen die gewagtesten Visionen. Diesmal: ein Mazda für den Kofferraum.
  20. Wenig Geld, aber trotzdem Lust auf einen Oldtimer? Kein Problem - es gibt sie nämlich, die Schnäppchenschlitten. Diesmal: der Mitsubishi Pajero, der auch Operationen in wüstem Gelände meistert.

Anzeige:



Wer ist online

Aktuell sind 77 Gäste und keine Mitglieder online

001640301
Heute
Gestern
198
3301

 
 
 

Cookies helfen uns bei der optimalen Bereitstellung unserer Dienste für Sie als Nutzer. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.