Deutscher Bundestag Familie, Senioren, Frauen und Jugend

RSS-Dienst des Deutschen Bundestages: Familie; Senioren; Frauen; Jugend
  1. 215. Sitzung vom 04.03.2021, TOP 18 Recht auf körperliche und sexuelle Selbstbestimmung
  2. Familie, Senioren, Frauen und Jugend/Gesetzentwurf Die Bundesregierung hat einen Gesetzentwurf für die Erhebung von statistischen Daten zur Zeitverwendung vorgelegt. Bisher seien diese Erhebungen nach dem Bundesstatistikgesetz erfolgt.
  3. Familie, Senioren, Frauen und Jugend/Ausschuss Jugendliche sollen besser vor Mobbing, Hassrede und sexualisierter Ansprache in den Medien geschützt werden. Den Gesetzentwurf der Regierung billigte der Familienausschuss am Mittwoch.
  4. Familie, Senioren, Frauen und Jugend/Anhörung Die Forderung der Linksfraktion, Femizide zu untersuchen und zu verhindern ist bei Experten auf viel Zuspruch gestoßen. In einer öffentlichen Anhörung äußerten die Sachverständigen aber auch Kritik.
  5. Familie, Senioren, Frauen und Jugend/Anhörung An der Quote für Frauen in Führungspositionen der Wirtschaft scheiden sich die Geister. Dies wurde am Montag erneut deutlich in einer öffentlichen Anhörung des Familienausschusses.
  6. Familie, Senioren, Frauen und Jugend/Antrag Die Linke will Schwangerschaftsabbrüche legalisieren. In einem Antrag fordert sie zudem die Kostenübernahme bei Abbrüchen und für Verhütungsmittel durch die Krankenkasse.
  7. 212. Sitzung vom 25.02.2021, TOP 11, ZP 11 Teilhabe von Frauen an Führungspositionen
  8. Familie, Senioren, Frauen und Jugend/Antrag Die Linksfraktion will den Mutterschutz zu einem Elternschutz weiterentwickeln. So soll eine bezahlte zehntägige Arbeitsbefreiung für den zweiten Elternteil gewährt werden, heißt es in dem Antrag.
  9. Familie, Senioren, Frauen und Jugend/Antrag Die FDP fordert ein Öffnungskonzept für Einrichtungen der frühkindlichen Bildung. Dies müsse dem Gesundheitsschutz als auch dem Bildungsbedarf der Kinder entsprechen, heißt es im Antrag.
  10. Familie, Senioren, Frauen und Jugend/Antrag Nach dem Willen der FDP sollen Unternehmen weiblicher und vielfältiger werden. In einem Antrag fordert sie vor allem Kampagnen und Projekte für einen Kulturwechsel in der Wirtschaft.
  11. Familie, Senioren, Frauen und Jugend/Antrag Nach dem Willen der Linken sollen die Vorstände und Aufsichtsräte börsennotierter Unternehmen zu 50 Prozent aus Frauen bestehen. In einem Antrag fordert sie entsprechende gesetzliche Regelungen.
  12. Familie, Senioren, Frauen und Jugend/Anhörung Die geplante Reform der Kinder- und Jugendhilfe stößt auf ein geteiltes Echo. In einer öffentlichen Anhörung wurde aber einhellig der inklusive Ansatz des Gesetzentwurfs der Regierung begrüßt.
  13. Familie, Senioren, Frauen und Jugend/Gesetzentwurf In den Vorständen mit mehr als drei Mitgliedern großer börsennotierter Unternehmen soll zukünftig mindestens eine Frau sitzen. Dies sieht ein von der Bundesregierung vorgelegter Gesetzentwurf vor.
  14. Familie, Senioren, Frauen und Jugend/Antwort Die Bundesregierung will Müttern und Vätern gleichermaßen die Möglichkeit geben, am Familien- und Erwerbsleben teilzunehmen. Dies teilt sie in ihrer Antwort auf eine AfD-Anfrage mit.
  15. 210. Sitzung vom 12.02.2021, TOP ZP 10-12 Hilfen für Familien

Anzeige:



Wer ist online

Aktuell sind 107 Gäste und keine Mitglieder online

001760771
Heute
Gestern
130
2373

 
 
 

Cookies helfen uns bei der optimalen Bereitstellung unserer Dienste für Sie als Nutzer. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.