Tagesspiegel Aktuelle Nachrichten für Berlin und Deutschland

Nachrichten für Berlin und Deutschland
  1. Verbeamtung könnte mehr Lehrer in die Hauptstadt locken. Matthias Kollatz stärkte beim SPD-Parteitag die Gegner. Drei Bildungsexperten zweifeln seine Zahlen an.
  2. Der US-Präsident macht ein großes Geheimnis um seine Finanzen. Jetzt weist ein Richter eine Klage Trumps und seiner Kindern ab. Der Kongress bekommt Einsicht.
  3. Immer mehr junge Chinesen studieren im Westen, allein 40.000 in Deutschland. Doch oft fremdeln sie mit den Werten dort, statt sie für sich zu entdecken.
  4. Die SPD will ihre Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung. Aber das vorgelegte „Stoppel-Konzept“ deutet schon die Nachbesserungen an. Ein Kommentar.
  5. Die Premierministerin kämpft im Parlament für den Brexit-Deal. Doch eine wichtige Ministerin tritt aus Protest zurück. Mays Tage im Amt scheinen gezählt.
  6. Mehr als 10.000 Unterschriften haben Linken-Mitglieder zusammengetragen. Am Mittwoch wurden sie an die Initiatoren des Volksbegehrens übergeben.
  7. Grünen-Bundespolitiker Cem Özdemir fragt im Tagesspiegel-Kurzinterview, ob der geplante Großeinsatz auf dem „Fusion“-Festival nur der Sicherheit dienen soll.
  8. Die Berlinische Galerie öffnet wieder für Besucher. Drei Wochen war das Museum wegen Überprüfungen am Dach geschlossen.
  9. Wer steckt hinter dem Ibiza-Video? Einiges deutet auf einen Anwalt und einen Detektiv hin. Sie wollten Geld machen – und boten das Material auch Jan Böhmermann.
  10. Fifa-Präsident Gianni Infantino hätte die WM 2022 in Katar am liebsten schon mit 48 Teams ausgetragen. Doch daraus wird nun nichts.
  11. Der Theologe und Journalist Franz Alt über die Herausforderungen des Klimawandels, sein Buch mit dem Dalai Lama – und warum die EU-Wahl eine Klimawahl ist.
  12. Der 1. FC Union hat Verträge mit einem Investor geschlossen, der enge Verbindungen zu VfB-Präsident Wolfgang Dietrich hat. Es geht um Geld und Integrität.
  13. „Allein sind wir allein“: Satiriker Jan Böhmermann und Künstler aus vielen Ländern Europas machen ernst – mit einer 13-minütigen Schnulze für die Freundschaft.
  14. Berlins Abgeordnetenhaus beschließt am Donnerstag höhere Zulagen für Feuerwehr und Polizei. Bei einer LKA-Einheit muss noch nachgebessert werden.
  15. Nach dem Busunglück steht die Identität des Todesopfers fest. Laut der Leipziger Staatsanwaltschaft handelt es sich um eine 63-Jährige aus Trento.

Anzeige:



Wer ist online

Aktuell sind 105 Gäste und keine Mitglieder online

000288468
Heute
Gestern
405
2751

 
 
 

Cookies helfen uns bei der optimalen Bereitstellung unserer Dienste für Sie als Nutzer. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.