Tagesspiegel Aktuelle Nachrichten für Berlin und Deutschland

Nachrichten für Berlin und Deutschland
  1. Wahlmanipulationen und Verstöße gegen das Parteiengesetz: Ein Gutachten beschreibt unhaltbare Zustände bei der Saar-AfD. Wie reagiert die Parteispitze?
  2. Ein Anwohner hatte gegen Tempo 10 in der Dircksenstraße geklagt. Das Oberverwaltungsgericht gab ihm Recht. Die Begrenzung sei in der StVO nicht vorgesehen.
  3. Twitterkommunikation unter der Lupe: Ungewollt tragen die Trump-Tweets zu einer stärkeren Identitätsbildung der überzeugten Europäer bei.
  4. Kann man Embryonen nach Wunscheigenschaften auswählen? Und geht der Wunsch dann auch in Erfüllung? Israelische Wissenschaftler haben die Frage beantwortet.
  5. In die Gegenwart überführt: Der RBB feiert den 60. Geburtstag des Sandmännchens – mit alten Bekannten.
  6. In Brandenburg wächst die Sorge vor der Afrikanischen Schweinepest. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema.
  7. Selbstständigen und Freien leiden unter schwierigen Rahmenbedingungen und teils unfairen Belastungen, warnt die Unternehmerin Catharina Bruns im Interview.
  8. Gegen Borussia Mönchengladbach muss Trainer Urs Fischer sein Team umbauen. Vor allem der Ausfall von Robert Andrich schmerzt. Mehr dazu im Blog.
  9. Berlins Start-ups geben sich innovativ und unkonventionell. Doch ein Laptop und ein Kasten Club Mate machen noch keine gute Geschäftsidee. Ein Kommentar.
  10. Bei TeBe ist nur kurz Ruhe eingekehrt. Sportlich läuft es vor dem Spitzenspiel gegen Hertha 03 nicht. Und es gibt Gerüchte um mögliche Abgänge.
  11. Bei der Standortsuche für die Forschungsfabrik Batteriezelle bekam Münster den Zuschlag. Eine Prüfung soll nun klären, ob diese Entscheidung einwandfrei war.
  12. Mit Ex-General Benny Gantz ist es wieder einem führender Politiker nicht gelungen, eine tragfähige Koalition zu schmieden. Ist Israel unregierbar?
  13. Ein Amateur-Fußballer in Südhessen schlägt Ende Oktober einen Schiedsrichter bewusstlos. Ein Gericht hat nun nicht nur ihn, sondern auch seinen Verein bestraft.
  14. Die Hochmoselbrücke in Rheinland-Pfalz ist bis zu 160 Meter hoch. Das Projekt war umstritten, gebaut wurde trotzdem – und jetzt auch eröffnet.
  15. Ein Konjunktureinbruch würde Unternehmen und Banken hart treffen. Der Finanzstabilitätsbericht warnt außerdem davor, auf Immobilien als Sicherheit zu setzen.

Anzeige:



Wer ist online

Aktuell sind 183 Gäste und keine Mitglieder online

000628282
Heute
Gestern
1028
1238

 
 
 

Cookies helfen uns bei der optimalen Bereitstellung unserer Dienste für Sie als Nutzer. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.