Tagesspiegel Aktuelle Nachrichten für Berlin und Deutschland

Nachrichten für Berlin und Deutschland
  1. „Wortwahl ist extrem irritierend“ + Mehr als zehn Millionen Menschen in der Türkei geimpft + RKI: Weniger Tote, aber Inzidenz gestiegen + Der Newsblog.
  2. Die Zahl der Straftaten im Bereich der häuslichen Gewalt ist in Brandenburg um fast 20 Prozent gestiegen. Innenminister Stübgen nennt die Coronakrise als Ursache.
  3. Opernsängerin Nadja Michael muss während der Pandemie auf die große Bühne verzichten und baut jetzt Dachgeschosse aus. Ein Protokoll der Serie Isolation Berlin.
  4. Ab Montag kostenlose Schnelltests + Brandenburg hat Schwierigkeiten mit flächendeckender Versorgung + Sechstes Berliner Impfzentrum öffnet + Der Corona-Blog.
  5. Die Oscar-Chancen für Regisseurin Chloé Zhao steigen: Ihr Filmdrama "Nomadland" räumt in den USA weitere Auszeichnungen ab.
  6. Alle Berlinerinnen und Berliner können sich einmal pro Woche auf das Coronavirus untersuchen lassen. Es gibt 16 Zentren, zudem sind „Teststellen to go“ geplant.
  7. Kulturstaatsministerin im Kanzleramt, das garantierte die Nähe zur Macht. Aber jetzt, sagt Monika Grütters, gäbe es gute Gründe für ein eigenes Ministerium.
  8. Die deutschen Reisebeschränkungen werden teuer für RB: Leipzig muss für die Verlegung seines Champions-League-Spiels eine Strafe in Millionenhöhe zahlen.
  9. Trans Frauen sind immer wieder Angriffen ausgesetzt. Gerade Feministinnen sollten sich dem entgegenstellen. Plädoyer für mehr Schwesterlichkeit.
  10. Nach zwei knappen Niederlagen zum Abschluss der Hauptrunde landen die Eisbärinnen auf Platz vier und spielen nun im Halbfinale gegen Ingolstadt.
  11. Harry und Meghan greifen das Königshaus direkt an. Doch klar ist auch: Eine Sprengkraft wie Dianas Anklage wird das Gespräch wohl nicht haben. Am Ende gibt es versöhnliche Töne.
  12. Enormer Druck, der Palast als goldener Käfig und Rassismusvorwürfe gegen die Royals. Das Interview von Meghan und Harry ist auch politisch brisant.
  13. Ein Klassiker, neu ediert: Balestrinis "Der Verleger" war ein Nachhall der wilden 60er Jahre und wirkt heute wie ein Vorschein aktueller Konflikte.
  14. Am 8. März 2020 spielten die Eisbären letztmals vor vollen Rängen – Anhänger des Klubs sprechen über ihr Leben ohne Eishockey.
  15. Wegen der Maskengeschäfte von Unionspolitikern fordert die FDP parlamentarische Aufklärung. Der Ko-Chefin der Linken, Hennig-Wellsow, geht das nicht weit genug.

Anzeige:



Wer ist online

Aktuell sind 91 Gäste und keine Mitglieder online

001770863
Heute
Gestern
1649
2913

 
 
 

Cookies helfen uns bei der optimalen Bereitstellung unserer Dienste für Sie als Nutzer. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.