ntv Topmeldungen

n-tv.de, Nachrichten seriös, schnell und kompetent. Artikel und Videos aus Politik, Wirtschaft, Börse, Sport und aller Welt.
  1. Frauen werden häufiger arbeitslos und sind in Corona-Krisenstäben kaum vertreten: Die Pandemie droht, zum Rückschritt für die Gleichberechtigung zu werden. Das belegt nun auch ein EU-Bericht. Bundestagsabgeordnete fordern ein Umdenken in allen Bereichen.
  2. Deutschland wagt den Ausstieg aus dem Lockdown - trotz steigender Fallzahlen. Schnelltests und das Impfen sollen regionale Öffnungsschritte ermöglichen. Lässt sich die dritte Welle so verhindern? Die aktuelle Lage im Überblick.
  3. Ein überraschend starker Stellenzuwachs in den USA schickt die Börsenbarometer an der Wall Street auf Berg- und Talfahrt. Die Anleger begreifen die zwischenzeitlichen Verluste als Chance zum Kauf - und langen kräftig zu. Selbst der gebeutelte Nasdaq rutscht am Ende ins Plus.
  4. Kein Sieger im Kellerduell: Schalke 04 verpasst es, den vielleicht letzten Strohhalm für den Klassenerhalt zu ergreifen und trennt sich torlos von Mainz 05. Der extrem harmlose Revierklub kämpft zwar, aber bleibt besonders in der Offensive viel schuldig. Der drohende Abstieg rückt immer näher.
  5. Am Morgen tötet die Terrormiliz Al-Shabaab mehrere Sicherheitskräfte in Somalia. Wenige Stunden später sterben mindestens 21 Zivilisten, als ein Selbstmordattentäter eine Bombe in der Hauptstadt Mogadischu zündet. Zahlreiche weitere Personen werden durch die heftige Explosion verletzt.
  6. Mehr Maschinen bedeutet mehr Personal: Arbeitnehmer-Vertreter trotzen der Unternehmensführung von Tuifly einen Kompromiss ab. Zwar gibt es nun das Bekenntnis, dass betriebsbedingte Kündigungen bei der kriselnden Airline vermieden werden sollen. Eine Garantie ist das aber nicht.
  7. In Großbritannien haben bereits rund 20 Millionen Menschen ihre erste Impfdosis erhalten. Das mache sich auch bei den Sterbefällen bemerkbar, sagt Gesundheitsminister Hancock. In der vergangenen Woche starben demnach deutlich weniger Briten an Covid-19.
  8. Im Süden von Wales müssen Polizei und Rettungsdienste zu einem Großeinsatz ausrücken. Laut Medienberichten werden mehrere Menschen bei einem Messerangriff verletzt. Wenige Stunden später steht fest: Für eine 16-Jährige kommt jede Hilfe zu spät.
  9. Dass einige Volksvertreter mitten in der Pandemie mit Masken-Geschäften Kasse machen, löst in Berlin Empörung aus. Nicht nur aus der Opposition, sondern auch von der im Zentrum der Affäre stehenden Union kommt Kritik. CDU-Generalsekretär Ziemiak dringt auf eine baldige Aufklärung.
  10. Am Ende geht es Schlag auf Schlag: Zum Auftakt der 24. Spieltags zünden im Schlussspurt alle vier Teams ein Feuerwerk, mit besserem Ende für Darmstadt 98 und den FC Heidenheim. Die Hessen kämpfen sich zurück, nachdem sie die Partie beim SC Paderbon schon aus der Hand gegeben hatten.
  11. Seit Wochen wird spekuliert, nun ist es endlich offiziell: Toni Garrn erwartet ihr erstes Kind. Es sei ihr schwergefallen, das Geheimnis so lange für sich zu behalten, erzählt sie in einem Instagram-Video. Jetzt könne sie es kaum erwarten, ihren Nachwuchs kennenzulernen.
  12. Eine Arzthelferin aus Düsseldorf infiziert sich mit der britischen Virus-Mutante B.1.1.7 und kommt anschließend mit bis zu 600 Menschen in Kontakt. Trotz Symptomen soll sie zeitweilig auf eine Maske verzichtet haben - auch in der Praxis. Das hätte auch strafrechtliche Folgen.
  13. Im Pandemie-Jahr 2020 sterben Zehntausende Italiener an den Folgen einer Corona-Infektion. Die Lage in dem Mittelmeerland spitzt sich derartig zu, dass die Behörden so viele Todesfälle zählen, wie zuletzt im Zweiten Weltkrieg. Doch nicht alle sind auf Covid-19 zurückzuführen.
  14. Auch ältere Kinder sollen noch vor Ostern in die Schulen zurückkehren. Zahlen aus Dänemark, Italien, England oder Frankreich zeigen, dass das sehr riskant ist. Wissenschaftler raten zu größter Vorsicht und zum Einsatz präventiver Schnelltests.
  15. Skispringer Karl Geiger holt beim WM-Einzel von der Großschanze die nächste Medaille. Der 28 Jahre alte Lokalmatador belegt beim Titelgewinn des Österreichers Stefan Kraft den dritten Platz. Vor allem sein zweiter Versuch distanziert die Konkurrenz, Eisenbichler fliegt "auf die Schnauze".
  16. Die britische Regierung zieht die Zügel zur Eindämmung der Pandemie noch einmal an: Wer aus aus dem Vereinigten Königreich ausreisen möchte, darf dies nur mit einem triftigen Grund tun. Das wird nun auch polizeilich kontrolliert. Wer es doch versucht, riskiert hohe Strafen.
  17. Die Langzeitfolgen einer Covid-19-Erkrankung können enorm sein. Für MMA-Kämpfer Chimaev sind sie so folgenschwer, dass er seinen Rücktritt verkündet. Dabei ist er erst 26 Jahre alt. Hoffnung auf eine Rückkehr in den Ring macht ihm eine spezielle Behandlung - und Zuspruch von einem Diktator.
  18. Die Bafin hat die Greensill Bank erstmal dicht gemacht. Nun wird geprüft, ob etwaige Rettungsbemühungen erfolgreich sein könnten. Sparer müssen sich aber um ihre Einlagen indessen keine Sorgen machen. Wann und wie sie wieder an ihr Geld kommen, lesen Sie hier.
  19. Viel spricht dafür, dass der Goldpreis steigen müsste. Doch das Gegenteil ist der Fall. Im Laufe des Jahres hat sich das Edelmetall kräftig verbilligt. Und US-Notenbankchef Jerome Powell ist hierbei auch keine große Hilfe.
  20. Der früher als demokratischer Hoffnungsträger betitelte Gouverneur Cuomo gerät immer mehr in Erklärungsnot. Ein Medienbericht offenbart, dass unter seiner Aufsicht die Zahl der Corona-Toten in New Yorker Pflegeheimen bereits im Juni 2020 geschönt wurde. Und noch ein weiterer Skandal lastet auf dem Politiker.
  21. Eine neue Single, eine neue Liebe, eine neue Plattform für mentale Gesundheit - lange Zeit war es etwas ruhiger um Mandy Capristo, doch jetzt ist klar, warum: Sie hatte jede Menge zu tun. Im Interview mit ntv.de spricht die Sängerin über dunkle Zeiten, Selbstliebe und wann es echt reicht.
  22. In seinem ersten Jahr beim FC Bayern sollte Alexander Nübel erst mal nur lernen. Im zweiten aber hätte er angreifen und sich als Nachfolger von Manuel Neuer positionieren sollen. Dieser Plan droht nun zu scheitern - und birgt dabei reichlich Zoff-Potenzial.
  23. Fahrradträger, die schnell am Heck des Fahrzeugs auf der Anhängerkupplung montiert sind, erfreuen sich großer Beliebtheit. Stiftung Warentest hat acht Exemplare untersucht, die sich vorzugsweise für den Pedelec-Transport eignen.
  24. Gesundheitsminister Spahn steht massiv unter Druck. Drei Tage vor Start der Testkampagne gibt er sich überzeugt von den Kapazitäten der Hersteller. Die wenig subtile Botschaft: Wenn es schief läuft, sind die Länder schuld.
  25. Der eine war einst Mitglied der Boyband Natural, der andere war Teil der Formation US5. Nun wollen Marc Terenzi und Jay Khan ihre musikalische Blütezeit offenbar noch einmal aufleben lassen. Und das gemeinsam. Vielleicht sei das "komplett bescheuert", sagt Khan. Äh, nun ja, vielleicht.
  26. Vorwürfe gegen die "Dutchess Difficult", ein Filmstar, der mit dem Alter hadert, und ein TV-Sternchen in anderen Umständen. Von Sarkozy über ein "Tantchen" bis hin zum leidenschaftlichen Hobbymaler Winston Churchill: Diese Woche war bei den Promis allerhand los!
  27. Aldi verkauft in den kommenden Tagen als einer der ersten Discounter in Deutschland die neu zugelassenen Corona-Selbsttests. Das Unternehmen sieht die Aktion als Beitrag im Kampf gegen die Pandemie. Deswegen wolle man daran auch nicht verdienen.
  28. Für ihre Rolle der kaltschnäuzigen Altenbetreuerin in der Sozialsatire "I Care a Lot" erhielt Rosamund Pike gerade einen Golden Globe. Mit eingefrorenem Hochglanzlächeln legt sie als gesetzlicher Vormund die Abgründe eines korrupten Systems offen, mehr noch: Sie bedient sich ihm.
  29. Auseinander sind sie schon seit fast zwei Jahren. Doch erst jetzt ist die Scheidung unter Dach und Fach. Ein Richter macht mit seiner Unterschrift offiziell, dass Sängerin Adele und Simon Konecki fortan von Tisch und Bett getrennt sind.
  30. Gerade in den ersten Monaten der Corona-Pandemie ist die Beschaffungsnot groß. Behörden und Bürger benötigen dringend Schutzkleidung und Masken. Viele Unternehmen wittern deswegen das große Geschäft. Sie können sich dabei zum Teil auf Schützenhilfe durch Bundestagsabgeordnete verlassen.
  31. SPD-Gesundheitsexperte Lauterbach ist wegen der Bund-Länder-Beschlüsse besorgt: Lockerungen, bevor Schnelltests verfügbar sind, würden zu einem "schnellen Anstieg der Fallzahlen" führen. Bis zu 14.000 Leben retten könnte das Ausreizen der Impfintervalle, sagt er im ntv-Interview.
  32. Wer wünscht sich nicht am Ende des Monats etwas mehr Geld auf dem Konto? Diese fünf Leitfragen können Ihnen helfen, Ihre Gehaltsverhandlung erfolgreich vorzubereiten und so Ihr Einkommen zu steigern.

Anzeige:



Wer ist online

Aktuell sind 13 Gäste und keine Mitglieder online

001763216
Heute
Gestern
87
2488

 
 
 

Cookies helfen uns bei der optimalen Bereitstellung unserer Dienste für Sie als Nutzer. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.