Stern Tagesüberblick

Tagesaktuelle Nachrichten und News sowie faszinierende Bilder und Reportagen aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Unterhaltung, Gesundheit, Reise, Kultur, Wissenschaft, Technik.
  1. Wegen eines Streits um die Rückholung einer norwegischen Dschihadistin aus Syrien und ihrer Kinder ist die rechtspopulistische Fortschrittspartei aus der Regierung ausgetreten. Die Regierung bleibt aber weiter im Amt.
  2. Alarmierend viel Mikroplastik steckt in unseren Kosmetikprodukten. Mit einer kostenlosen App können Verbraucher problemlos die Wahrheit aufdecken und ungesunde Mikroplastikpartikel nachhaltig vermeiden.
  3. Shitstorm im Netz: Für Werbebilder für seine Luxustasche im Aldi-Stil posiert Lars Eidinger unter anderem vor einem Obdachlosen-Nachtlager.
  4. Davos - Vor allem wegen globaler Handelskonflikte sowie Cyberattacken ist die Zuversicht deutscher Topmanager drastisch zurückgegangen. Einer Umfrage der Beratungsgesellschaft PwC zufolge rechnen gut zwei Drittel (68 Prozent) der Führungskräfte mit einem Rückgang des Weltwirtschaftswachstums. Damit hat sich die Zahl der Skeptiker mehr als verdoppelt: Im Vorjahr gingen 29 Prozent der Befragten von einer nachlassenden Konjunktur aus. Nun erwarten nur noch 20 Prozent eine Verbesserung, nach 38 Prozent im Vorjahr.
  5. Brüssel - Zur Überwachung des UN-Waffenembargos in Libyen will die EU ihre Marineoperation «Sophia» neu aufsetzen. Das Mandat der Mission solle nicht geändert, aber auf die Durchsetzung des Embargos fokussiert werden, sagte der EU-Außenbeauftragte Josep Borrell nach einem Treffen der EU-Außenminister in Brüssel. Er hoffe, dass die konkreten Vorschläge bis zum nächsten Treffen der Außenminister am 17. Februar vorlägen. Bei einem Libyen-Gipfel in Berlin hatten sich am Sonntag 16 Staaten und Organisationen unter anderem darauf geeinigt, Anstrengungen zur Überwachung des seit Jahren bestehenden Waffenembargos zu verstärken.
  6. Dwayne "The Rock" Johnson trauert um seinen Vater Rocky. Der Wrestling-Star Rocky "Soul Man" Johnson verstarb am 15. Januar im Alter von 75 Jahren. Bei Instagram wendet sich "The Rock" mit emotionalen Worten an seine Fans.
  7. Motoko Watanabe ist Sake-Sommelière und Restaurantbetreiberin in New York und Berlin. Sie selbst nennt sich Botschafterin für japanische Esskultur. Wir haben mit ihr darüber gesprochen, was Sake eigentlich ist, welches deutsche Gericht sie am liebsten isst und was sie von Marie Kondo hält. 
  8. Im US-Senat wird es ernst und US-Präsident Donald Trump scharrt Top-Anwälte um sich: Darunter Kenneth Starr, der Erfahrung mit Amtsenthebung hat, und ein Jurist, der OJ. Simpson vor dem Gefängnis bewahrte - die Verteidiger im Überblick.
  9. Bei Luftangriffen im Nordwesten Syriens sind nach Angaben von Aktivisten am Montag mindestens sieben Zivilisten getötet worden.
  10. Die Libyen-Konferenz hat einen Waffenstillstand und ein -embargo vereinbart. Aber wie geht es im Libyen-Konflikt nun weiter? Drei Szenarien.
  11. Die Leidensgeschichte Jesu findet in Essen statt. RTL plant zu Ostern ein großes Live-Event - und Thomas Gottschalk kommt dabei eine besondere Rolle zu.
  12. Ein vom Königshaus unabhängiges Leben bringt auch Nachteile mit sich: Wer von nun an Harrys und Meghans Schutz kümmert, ist noch unklar. Der ehemalige Leiter der Schutzbeauftragten des britischen Königshauses zeigt sich besorgt. 
  13. Die Automobilwirtschaft wackelt seit einigen Jahren in ihren Grundfesten. Nicht nur die Antriebstechnologien, die große Zahl der Mitarbeiter und schlecht ausgelastete Werke stehen auf dem Prüfstand. Auch vielen Händlern dürfte es an den Kragen gehen.
  14. Die Automobilwirtschaft wackelt seit einigen Jahren in ihren Grundfesten. Nicht nur die Antriebstechnologien, die große Zahl der Mitarbeiter und schlecht ausgelastete Werke stehen auf dem Prüfstand. Auch vielen Händlern dürfte es an den Kragen gehen.
  15. Unter massiven Sicherheitsvorkehrungen haben sich in Richmond im US-Bundesstaat Virginia am Montag tausende Waffenbefürworter zu einer Demonstration gegen strengere Waffengesetze versammelt.
  16. Richmond - Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen sind Tausende Waffenbefürworter in der Hauptstadt des US-Bundesstaates Virginia zu einer Kundgebung zusammengekommen. Auf dem Platz vor dem Sitz der Regierung in Richmond gilt ein Waffenverbot - in den umliegenden Straßen trugen Dutzende Demonstranten ihre Waffen offen zur Schau. Schon Stunden vor dem offiziellen Start der Kundgebung hatten sich der Kapitolsplatz und die Straßen gefüllt. Es wird befürchtet, dass sich gewaltbereite Rechtsextreme unter die Demonstranten mischen könnten. Bisher wurde nichts über Zwischenfälle bekannt.
  17. Schwäbisch Gmünd: Dreijähriger wird tot in der Rems gefunden +++ Frankfurt: Knöllchen privater Dienstleister laut OLG rechtswidrig +++ Eppingen: Fleißige Biber buddeln sich bei Google Maps berühmt +++ Nachrichten aus Deutschland
  18. Ihr Buch über einen angeblich bevorstehenden Finanzcrash ist ein Bestseller. Den von den Autoren vermarkteten "Wertefonds" kritisieren die Experten der Stiftung Warentest allerdings deutlich.
  19. Thomas Gottschalk hat einen weiteren Job an Land gezogen. An Ostern 2020 wird er für RTL als Erzähler durch die Passionsgeschichte führen.
  20. Koblenz - Vor dem Oberlandesgericht Koblenz hat ein Spionageprozess gegen einen früheren Übersetzer und Berater der Bundeswehr begonnen. Die Staatsanwaltschaft legt dem Deutsch-Afghanen zur Last, militärische Staatsgeheimnisse an einen iranischen Nachrichtendienst weitergegeben zu haben. Er muss sich wegen Landesverrats in einem besonders schweren Fall verantworten. Zuschauer und Medien mussten den Verhandlungssaal zeitweise verlassen. «Die Öffentlichkeit wird bis auf weiteres wegen Gefährdung der Staatssicherheit ausgeschlossen», sagte der Vorsitzende Richter.

Anzeige:



Wer ist online

Aktuell sind 26 Gäste und keine Mitglieder online

000752258
Heute
Gestern
1030
3229

 
 
 

Cookies helfen uns bei der optimalen Bereitstellung unserer Dienste für Sie als Nutzer. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.