Stern

Tagesaktuelle Nachrichten und News sowie faszinierende Bilder und Reportagen aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Unterhaltung, Gesundheit, Reise, Kultur, Wissenschaft, Technik.
  1. Die USA haben wegen der türkischen Militäroffensive in Nordsyrien Sanktionen gegen die Regierung in Ankara verhängt.
  2. Luxemburg - Die 27 bleibenden EU-Staaten beraten heute in Luxemburg die Chancen für eine Brexit-Einigung mit Großbritannien. Chefunterhändler Michel Barnier will den Europaministern berichten, ob man bei den Verhandlungen seit Samstag einer Lösung näher gekommen ist. Letztlich geht es um die Frage, ob beim EU-Gipfel ab Donnerstag eine Vereinbarung über einen geregelten Austritt Großbritanniens am 31. Oktober gelingen könnte. Andernfalls dürfte wieder über eine Fristverlängerung geredet werden. Im Streit um offene Grenzen zwischen Irland und Nordirland wird noch um Details gerungen.
  3. Washington - Die USA haben von der Türkei eine «sofortige» Waffenruhe in Nordsyrien und Verhandlungen mit den Kurden gefordert. Vize-Präsident Mike Pence sagte am Montag (Ortszeit) in Washington, US-Präsident Donald Trump habe ihn und den Nationalen Sicherheitsberater Robert O'Brien damit beauftragt, in der Türkei Verhandlungen zu führen, um das «Blutvergießen» zu beenden.
  4. Washington - Nach dem türkischen Einmarsch in Syrien hat die US-Regierung zwei Ministerien sowie drei Minister der Türkei mit Sanktionen belegt. Damit wird mögliches Vermögen in den USA des Verteidigungsministers Hulusi Akar, des Energieministers Fatih Donmez sowie des Innenministers Süleyman Soylu eingefroren. Außerdem sollen Strafzölle auf Stahlimporte aus der Türkei auf 50 Prozent angehoben und Verhandlungen über ein Handelsabkommen abgebrochen werden. Die Türkei geht im Norden Syriens gegen die kurdische YPG-Miliz vor.
  5. Washington - US-Verteidigungsminister Mark Esper will die Nato-Mitgliedsstaaten zu Maßnahmen gegen die Türkei drängen. Der «inakzeptable Einmarsch» in Syrien habe die erfolgreiche internationale Mission gegen die Terrormiliz Islamischer Staat «untergraben», erklärte der Pentagon-Chef. Beim Treffen der Nato-Verteidigungsminister kommende Woche wolle Esper die Verbündeten «drängen», gemeinsame und individuelle diplomatische und wirtschaftliche Maßnahmen zu ergreifen, um auf die «ungeheuerlichen» Handlungen der Türkei zu reagieren, die ebenfalls in der Nato ist.
  6. Berlin - Die Betreiber der großen Stromnetze geben am Vormittag die Höhe der Umlage zur Förderung von Ökostrom in Deutschland bekannt. Wie die dpa aus gut informierten Kreisen erfahren hat, soll die EEG-Umlage im kommenden Jahr 6,756 Cent pro Kilowattstunde betragen - derzeit liegt sie bei 6,405 Cent. Die Umlage macht ungefähr ein Viertel des Strompreises aus und finanziert die festen Vergütungen, die Ökostrom-Produzenten für die Einspeisung ihres Stroms bislang unabhängig vom Marktpreis bekommen.
  7. Saint-Denis - Frankreichs Fußball-Nationalmannschaft hat in der EM-Qualifikation die Revanche für die 0:2-Niederlage im türkischen Konya verpasst. Das Team von Didier Deschamps kam im Pariser Stade de France nur zu einem 1:1. Wieder salutierten türkische Spieler und zeigten so ihre Sympathie mit der Politik von Präsident Recep Tayyip Erdogan. Türkische Spieler hatten schon am Freitag beim Spiel gegen Albanien mit einer militärischen Ehrenbezeugung auf dem Spielfeld den Siegtreffer zum 1:0 den in Syrien eingesetzten Soldaten gewidmet.
  8. Luxemburg - Die EU-Fischereiminister haben sich nach Angaben aus Diplomatenkreisen auf Fischfangquoten in der Ostsee verständigt. Die für Deutschland wichtigen Heringsbestände der westlichen Ostsee dürften demnach im kommenden Jahr um 65 Prozent weniger befischt werden. Die Fangmengen für den westlichen Dorsch werden um 60 Prozent reduziert. Auch für Dorsch-Freizeitfischer sollen strengere Auflagen gelten. Sie dürfen nur noch fünf Exemplare am Tag statt bislang sieben fischen. Im Februar und März sollen es sogar nur zwei sein.
  9. Washington - Die USA haben wegen der Militäroffensive in Nordsyrien zwei Ministerien sowie drei Minister der Türkei mit Sanktionen belegt. Wenn nötig, könnten weitere Sanktionen verhängt werden, teilte das Finanzministerium am Montag (Ortszeit) mit.
  10. Sie sind seit Jahren geschieden - und vielleicht längst wieder ein Paar. «Fergie» und ihr Ex-Ehemann Andrew sind «beste Freunde». Was die Queen darüber wohl denkt?
  11. Viele Jugendliche setzen sich heutzutage für den Umweltschutz ein. Wie facettenreich ihr Engagement ist, zeigt eine Reportage, in der sie nicht nur mit anpacken, sondern auch ihre Eltern mit Versäumnissen konfrontieren.
  12. Athen - Im völlig überfüllten Migrantenlager der griechischen Insel Samos ist es am Abend zu Schlägereien zwischen Migranten aus Syrien und Afghanistan gekommen. Mindestens drei Menschen sollen durch Messerstiche verletzt worden sein. Weitere acht Menschen kamen nach Berichten örtlicher Medien mit Atembeschwerden ins Krankenhaus. Bei den Ausschreitungen setzte die Polizei Tränengas ein, um die Randalierer auseinander halten. Es wurde Feuer entfacht. In dem für 650 Menschen ausgelegten Lager sind zurzeit mehr als 5700 Migranten.
  13. Herne - Bei einer Demonstration von Kurden gegen die türkische Militäroffensive in Syrien ist es am Abend im nordrhein-westfälischen Herne zu Ausschreitungen gekommen. Fünf Menschen wurden verletzt. Rund 350 Menschen hatten sich zu einer angemeldeten Demonstration unter dem Motto «Hände weg von Rojava» versammelt. Ein Kiosk und ein türkisches Café wurden von Demonstranten angegriffen, in dem Kiosk ein Mann und eine Frau verletzt. Beide wurden in ein Krankenhaus gebracht. In dem türkischen Café wurden eine Person und ein Polizeibeamter verletzt. Auch der Versammlungsleiter wurde verletzt.
  14. Saint-Denis - Frankreichs Fußball-Nationalmannschaft hat in der EM-Qualifikation die Revanche für die 0:2-Niederlage im türkischen Konya verpasst.
  15. Zwischen Jeremy Renner und seiner Ex-Frau Sonni Pacheco tobt offenbar ein heftiger Streit um das Sorgerecht für die gemeinsame Tochter Ava.
  16. Knapp zwei Wochen vor der Landtagswahl in Thüringen haben sich Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) und sein CDU-Herausforderer Mike Mohring einen Schlagabtausch geliefert.
  17. Eine Angestellte soll Kourtney Kardashian bestohlen haben. Und nicht nur das: Angeblich hat die Frau auch elektronische Geräte gehackt.
  18. Münster/Osnabrück - Am Flughafen Münster Osnabrück sind am Abend in einem Parkhaus rund 60 Autos in Brand geraten. Über Verletzte ist bisher nichts bekannt. Die Ursache ist noch unklar. Das mehrgeschossige Parkhaus sei 100 Meter vom Flughafenterminal entfernt, hieß es von der Feuerwehr. Der Flugbetrieb ist nicht beeinträchtigt. Der Flughafen Münster liegt in Nordrhein-Westfalen an der Grenze zu Niedersachsen. 2018 wurden dort rund eine Million Fluggäste abgefertigt. Es werden innereuropäische Ziele angeflogen.
  19. Washington - Nach dem türkischen Einmarsch in Syrien hat US-Präsident Donald Trump Sanktionen gegen die Türkei angekündigt. Wegen der «destabilisierenden Handlungen der Türkei» sollen Strafzölle auf Stahlimporte auf 50 Prozent angehoben werden. Außerdem werde die US-Regierung Verhandlungen über ein Handelsabkommen abbrechen. Die USA hatten die Türkei aufgefordert, die Offensive gegen die kurdische YPG-Miliz abzubrechen. Dabei hatte Trump mit dem Abzug von US-Truppen aus der Region faktisch den Weg dafür frei gemacht, wofür er auch aus den eigenen Reihen kritisiert wurde.
  20. In der 15. Staffel von "Bauer sucht Frau" dreht sich für die Landwirte wieder alles um die große Liebe. So waren die ersten Begegnungen.

Anzeige:



Wer ist online

Aktuell sind 49 Gäste und keine Mitglieder online

000538379
Heute
Gestern
1396
1781

 
 
 

Cookies helfen uns bei der optimalen Bereitstellung unserer Dienste für Sie als Nutzer. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.