Stern

Tagesaktuelle Nachrichten und News sowie faszinierende Bilder und Reportagen aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Unterhaltung, Gesundheit, Reise, Kultur, Wissenschaft, Technik.
  1. In New York werden die Flaggen in den kommenden Tagen auf halbmast gesetzt, um die Tausenden Opfer der Corona-Pandemie zu ehren. Derweil mehren sich die Hinweise auf eine hohe Dunkelziffer bei den Toten.
  2. Jeden Montag ab 20.30 Uhr Ortszeit streamen Zehntausende Menschen weltweit ihre Auftritte online.
  3. George Conway ist der Ehemann von Donald Trumps Beraterin Kellyanne Conway und leidenschaftlicher Trump-Kritiker. Mithilfe der Twitter-Nutzer wollte er jetzt den US-Präsidenten veräppeln - und war dabei ziemlich erfolgreich.
  4. Schwer kranke Covid-19-Patienten müssen beatmet werden, um zu überleben. Der Lungenarzt Thomas Voshaar warnt jedoch davor, Beatmungsmaschinen zu schnell und unüberlegt einzusetzen. Die Therapie selbst berge Risiken. 
  5. Mit der App "Corona Datenspende" will das Robert Koch-Institut mehr über die Verbreitung des Coronavirus herausfinden - indem man zahlreiche sehr persönliche Daten von Bürgern sammelt. Wir haben den Hamburger Datenschutz um eine Einschätzung gebeten.
  6. Spargel, Fisch und Osterzopf: Was wäre das Osterfest ohne ein rundum leckeres Menü? Hier fünf Klassiker, die nicht fehlen dürfen.
  7. Der Bund haftet zu 100 Prozent für Unternehmenskredite – aus diesem Versprechen von Finanzminister Olaf Scholz und Wirtschaftsminister Peter Altmaier wird so schnell nichts. Einer der Gründe für die Verzögerung: Nach stern-Informationen kann die EU-Kommission dem Plan noch nicht zustimmen.
  8. Die Corona-Pandemie trifft die Luftfahrtbranche enorm. Airlines sparen an allen Ecken - das hat Folgen auch für die großen Flugzeugbauer.
  9. Bernie Sanders zieht den einzig möglichen Schluss: Er gibt im Kampf um die demokratische Präsidentschaftskandidatur auf und überlässt das Feld Joe Biden. Kein perfekter Kandidat, aber der beste, den die Demokraten aufbieten können, meint der USA-Korrespondent des stern.
  10. Ganz normale Beschäftigungen in Corona-Zeiten: Tallulah Willis hat sich von Vater Bruce in der Selbstisolation die Haare scheren lassen.
  11. Bei dem Vorwahlkampf der Demokraten hat US-Senator Bernie Sanders den Weg für seinen Parteikollegen Joe Biden als Präsidentschaftskandidaten freigemacht.
  12. Die Organisation für das Verbot Chemischer Waffen (OPCW) hat erstmals die syrische Regierung für Chemiewaffenangriffe in Syrien im Jahr 2017 verantwortlich gemacht.
  13. "The Big Bang Theory"-Star Kaley Cuoco ist wegen des Coronavirus dazu "gezwungen" worden, mit ihrem Mann Karl Cook zusammenzuziehen.
  14. Aufgenommen kurz vor seinem Tod: Die Tochter von Paul Walker hat ein Video ihres verstorbenen Vaters veröffentlicht, in dem die innige Beziehung der beiden deutlich wird. Vor sieben Jahren hatte Meadow Walker ihn an seinem Geburtstag mit einem Besuch überrascht.
  15. Der niederbayerische Hemdenhersteller Eterna produziert nun Atemschutzmasken - Zehntausende pro Tag. Eterna-Chef Henning Gerbaulet berichtet im Podcast "Die Stunde Null", wie das praktisch funktioniert.
  16. Luxus-Immobilienmakler Marcel Remus sitzt die Corona-Isolation auf Mallorca aus. Wie er sich seine Zeit vertreibt, verrät er im Interview.
  17. Das Duell bei der US-Präsidentschaftswahl im November steht de facto fest: Donald Trump gegen Joe Biden. Bernie Sanders, neben Biden der letzte verbliebene Bewerber um die Präsidentschaftskandidatur der Demokraten, steigt aus dem Rennen aus.
  18. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 8.04.2020 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten).
  19. In der Toskana ist eine mehrere hundert Meter lange Brücke über einen Fluss eingestürzt. Sie krachte zusammen, als zwei Kleintransporter darüberfuhren. Der Fall weckt ungute Erinnerungen an einen anderen Brücken-Kollaps.
  20. Die Abgeordneten des Bundestags werden wegen der Corona-Krise voraussichtlich auf ihre zum 1. Juli anstehende Diätenerhöhung verzichten.

Anzeige:



Wer ist online

Aktuell sind 124 Gäste und keine Mitglieder online

000939548
Heute
Gestern
1892
3022

 
 
 

Cookies helfen uns bei der optimalen Bereitstellung unserer Dienste für Sie als Nutzer. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.