Slide background

Versicherung KFZ

TARIFVERGLEICH

IST IHRE KFZ-VERSICHERUNG ZU TEUER? Sparen Sie jetzt bares Geld und Vergleichen Sie kostenlos und unverbindlich in nur 5 Minuten! Über 300 Tarife kostenlos im Vergleich! Bis zu 850,- € im Jahr sparen!
Weiterlesen
Slide background

Vergleich Kredite

TARIFVERGLEICH

Sofortkredit ab 0,69 % Zinsen p.a.! Kredite im Vergleich! Bis zu € 2.000 ,- sparen!
Weiterlesen
Slide background

DSL & Internet

TARIFVERGLEICH

Finden Sie einen passenden DSL Anbieter in unserem DSL Vergleich! Über 250 Anbieter im Vergleich! Einfach die entsprechenden Daten im Formular eingeben und den günstigsten Anbieter wählen!
Weiterlesen
Slide background

Strom Preisvergleich

TARIFVERGLEICH

Vergleichen Sie kostenlos unter über 12500 Strom-Tarifen und finden Sie den günstigsten Stromanbieter! Jetzt vergleichen und bis zu 750€ sparen!
Weiterlesen
Slide background

Versicherung Tierhalter

TARIFVERGLEICH

Internet-Sonderkonditionen! Hundehaftpflicht mit bis zu 55% sparen! Pferdehaftpflichtversicherungen mit bis zu 40 % im Jahr sparen!
Weiterlesen
Slide background

Ökostrom

TARIFVERGLEICH

Vergleichen Sie Ökostrom-Anbieter kostenlos und finden Sie den richtigen Tarif für "saubere" Energien! Mehr als 1.000 Ökostromversorger mit über 8.000 Tarifen! Jetzt wechseln!
Weiterlesen
Slide background

Kranken- versicherung

TARIFVERGLEICH

Private Krankenversicherungen im Vergleich! Jetzt kostenlos vergleichen, die optimale Versicherung finden und Geld-zurück-Tarife sichern!
Weiterlesen

Eigentum (Lehnübersetzung aus dem lat. proprietas zu proprius „eigen“) bezeichnet die rechtliche Herrschaft an einer Sache, welche die Rechtsordnung an einer Sache zulässt.

Merkmale moderner Formen des Eigentums sind die rechtliche Zuordnung von Gütern zu einer natürlichen oder juristischen Person, die Anerkennung der beliebigen Verfügungsgewalt des Eigentümers und die Beschränkung des Eigentümerbeliebens durch Gesetze. Eigentum ist in den meisten Verfassungen als Grundrecht geschützt, aber nicht inhaltlich bestimmt. Der materiale Gehalt des Eigentums ergibt sich aus einer Vielzahl von Gesetzen des Privatrechts und Öffentlichen Rechts (Bodenrecht, Mietrecht, Kaufrecht, Denkmalschutz, Umweltrecht, Steuergesetze etc.; als Besonderheit: Tierschutz) oder gerichtlichen Präzedenzfällen. Man spricht daher auch von Eigentum als einem „Bündel von Rechten und Berechtigungen“, das die Beziehungen und das Handeln zwischen Personen symbolisiert. Der Gehalt des Eigentumsbegriffs ist nicht statisch und naturgegeben, sondern entwickelt sich im Laufe der Zeit durch die gewohnheitsrechtliche Praxis, Rechtsprechung und Gesetzgebung.

Allgemeinsprachlich wird häufig von „Besitz“ gesprochen, obwohl „Eigentum“ gemeint ist. Da beide Begriffe in der juristischen Fachsprache aber gegeneinander abgegrenzt sind, werden sie dort nicht synonym verwendet.

Cookies helfen uns bei der optimalen Bereitstellung unserer Dienste für Sie als Nutzer. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.