Spiegel Panorama Justiz

Deutschlands führende Nachrichtenseite. Alles Wichtige aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Wissenschaft, Technik und mehr.
DER SPIEGEL
  1. In South Carolina mangelt es an Mitteln für Hinrichtungen mit der Giftspritze. Nun soll bald eine weitere Hinrichtungsmethode eingeführt werden, um mehr Todesurteile vollstrecken zu können.
  2. Eine Frau tötet ihren betrunkenen, gewalttätigen Mann im Streit – und will es nicht einmal bemerkt haben. Das Gericht sprach sie jetzt frei.
  3. In der bayerischen Stadt Straubing machte ein Passant einen erstaunlichen Fund: Er entdeckte ein prall gefülltes Portemonnaie, brachte es zur Polizei – und bestand auf einer Gegenleistung.
  4. Wohnhäuser, ein Lebensmittelgeschäft und ein geparktes Auto wurden beschädigt: In Malmö hat es mehrere Explosionen gegeben. Schweden hat seit Längerem ein Problem mit gewalttätigen Banden.
  5. Eine Frau beauftragte eine Partnervermittlung und zahlte dafür Tausende Euro. Sie war nicht zufrieden mit den Vorschlägen und kündigte – zu Recht, wie der Bundesgerichtshof nun entschieden hat.
  6. Bei Salzburg hat ein Mann laut Polizei zwei Frauen erschossen, darunter seine Ex-Freundin. Nach aufwendigen Ermittlungen stellte sich der Verdächtige. Kanzler Sebastian Kurz zeigte sich »erschüttert«.
  7. Susanne G. soll rechtsterroristische Anschläge geplant und Drohbriefe verschickt haben. Vor dem Landgericht München sprach einer der Empfänger nun darüber, wie diese sein Leben verändert hätten.
  8. Wem gehört der Brief, den Herzogin Meghan 2018 an ihren Vater schickte? Britische Boulevardzeitungen argumentierten: Der Krone. Ein Gericht in London sieht das anders.
  9. In einem Berliner U-Bahnhof ist es laut Polizei zu einem Angriff mit mehreren Verletzten gekommen – eine Teenagerin und ihr Begleiter sollen Messer eingesetzt haben.
  10. In vier Bundesländern durchsuchen Ermittler die Wohnungen von Rechtsextremisten, die sich selbst als »Der harte Kern« bezeichneten. Der Verdacht: Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung.
  11. Er starb durch elf Messerstiche: Ein römisches Gericht hat nach dem Tod eines Polizisten zwei 20 und 21 Jahre alte US-Amerikaner schuldig gesprochen. Der Fall hatte in Italien großes Aufsehen ausgelöst.
  12. Das Bundesverfassungsgericht hat die Eilanträge gegen die bundesweiten Ausgangsbeschränkungen zurückgewiesen. Für Genesene oder Geimpfte könnte aber anderes gelten – das deuten die Richterinnen und Richter an.
  13. Fünf Anhänger der verbotenen kurdischen PKK wurden verurteilt, weil sie einen ehemaligen Kader verschleppt haben sollen. Das Gericht glaubte dem Kronzeugen – bezeichnete ihn aber auch als »manipulativ«.
  14. Zahlreiche Menschen hatten beim Bundesverfassungsgericht Eilanträge gegen die Corona-Ausgangssperre gestellt – erfolglos. Damit ist nicht entschieden, dass die Maßnahme mit dem Grundgesetz vereinbar ist.
  15. Rund 800 Polizisten und Steuerfahnder waren im Einsatz: Die Ermittler aus Deutschland und Italien sind gegen die Mafia-Organisation 'Ndrangheta vorgegangen. Es geht um Drogenhandel und Steuerhinterziehung.
  16. Sie sind verantwortlich für Schäden in Millionenhöhe: In Kleve sind zwölf Männer im Zusammenhang mit einer illegalen Zigarettenfabrik verurteilt worden. Die Hinterleute in dem Fall sind weiter unbekannt.
  17. Eine Frau hat ihren ehemaligen Arbeitgeber um mutmaßlich eine Million Euro betrogen – und sich einem Gerichtsverfahren durch Vortäuschen ihres Todes entzogen. Nun haben Ermittler die Verdächtige entdeckt.
  18. Ein entlaufener Schäferhund brachte Polizeibeamte in Siegburg auf die Spur seines Marihuana anbauenden Besitzers. Die Polizei nannte es eine »Initiativbewerbung« des Tiers.
  19. Eine 41-Jährige soll in Hannover eine illegale Tierzucht betrieben haben. Nun wurden zahlreiche ihrer Katzen in ein Tierheim gebracht.
  20. Im südfranzösischen Bordeaux hat ein Mann seine Lebensgefährtin niedergeschossen und dann angezündet. Die Frau starb auf offener Straße.
Unsere Partner:

Anzeige(n):

Wer ist online

Aktuell sind 54 Gäste und keine Mitglieder online

002015590
Heute
Gestern
2136
3408

Cookies helfen uns bei der optimalen Bereitstellung unserer Dienste für Sie als Nutzer. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.