Spiegel Gesundheit

Deutschlands führende Nachrichtenseite. Alles Wichtige aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Wissenschaft, Technik und mehr.
DER SPIEGEL
  1. US-Präsident Biden spricht von einem »Meilenstein«: Wer in den USA vollständig geimpft ist, darf jetzt weitgehend auf Masken verzichten. Kommt der Schritt zur richtigen Zeit? Was Experten in Deutschland dazu sagen.
  2. Jeder, der will, kann sich mit AstraZeneca impfen lassen. In Berlin, Bayern und Baden-Württemberg fällt ab Montag sogar die Priorisierung für alle Impfstofftypen. Aber wo bekommen Impfwillige nun die Spritze?
  3. Der Klimawandel bedroht Millionen von Menschen weltweit in ihrer Existenz. Viele sehen sich gezwungen, ihre Heimat zu verlassen, andere harren aus. Ein Fotoprojekt gibt einigen dieser Menschen ein Gesicht.
  4. Nach einer Hirntumor-Operation und einer Sepsis lag Lisa Sartorius monatelang in der Klinik. Die 51-Jährige kämpft noch immer schwer – vor allem mit den psychischen Folgen. Hier erzählt sie ihre Geschichte.
  5. Ein junger Mann kommt mit Herzschwäche und Nierenproblemen in eine Londoner Klinik, wenig später muss er auf die Intensivstation. Die Ärzte vermuten, dass ihn Ernährungsgewohnheiten krank gemacht haben.
  6. Modekollektion, Ratgeber, Kochbücher: Sophia Thiel begleitete Hunderttausende Fans bei ihrem Kampf für die Traumfigur. Dann gab sie bekannt, dass sie seit Jahren eine Essstörung hat. Darf ein Vorbild aufgeben? Hören Sie hier die Geschichte (23:35 Minuten)
  7. Modekollektion, Ratgeber, Kochbücher: Sophia Thiel begleitete Hunderttausende Fans bei ihrem Kampf für die Traumfigur. Dann gab sie bekannt, dass sie seit Jahren eine Essstörung hat. Darf ein Vorbild aufgeben?
  8. Zu viele Impfberechtigte wollen die AstraZeneca-Vakzine nicht. Deshalb dürfen sich jetzt bundesweit alle damit impfen lassen, die wollen. Und: Auch Jugendliche sollen bis Ende der Sommerferien geimpft werden.
  9. Salat und stilles Wasser oder doch Bratwurst und Cola? Douglas Levy hat untersucht, wie das Essverhalten von Arbeitskollegen die eigene Menüauswahl beeinflusst.
  10. Auf den Intensivstationen liegen immer mehr Jüngere mit Covid-19 – darunter auch werdende Mütter. In anderen Ländern wird die Impfung für Schwangere bereits empfohlen. Warum nicht in Deutschland?
  11. Sie lieben Burger, wollen aber Fleisch vermeiden? Vorsicht, nicht alle Veggiepatties sind gesund. Hier steht Ihnen Ina Bockholt von der Stiftung Warentest mit Rat und Brat zur Seite.
  12. Dank der niedergelassenen Mediziner geht es endlich voran mit den Corona-Impfungen. Die Praxen kommen dadurch an ihr Limit – und üben Kritik an der Politik. Besuch bei einem Berliner Allgemeinmediziner.
  13. Die Europäische Union erwägt bereits, den Impfstoffhersteller AstraZeneca zu verklagen. Nun gibt es auch Beschwerden aus Mexiko: Fast ganz Lateinamerika drohen Engpässe.
  14. Betreuung nonstop, das Personal körperlich am Ende: Auf Deutschlands Intensivstationen ist der Kampf gegen Corona am härtesten. Und Jens Spahn? Delegiert an den Pflegebevollmächtigten, wo Initiativen verlässlich versanden.
  15. Martin Terhardt vertritt bei der Stiko die impfenden Kinder- und Jugendärzte. Alle müssten sich nun schnellstmöglich auf die Kinderimpfungen vorbereiten, fordert er. Dennoch werden die Jüngeren wohl vorerst nicht priorisiert.
  16. Fake News! EU-Bürokraten in Angst! Ich bin der Beste der ganzen Welt! Nein, Donald Trump ist nicht wieder bei Twitter. Aber der offizielle Kanal des Sputnik-Impfstoffs ist ein würdiger Nachfolger.
  17. Menschen in ärmeren Vierteln sollen vorrangig geimpft werden, verlangen Politiker und Experten. Doch was ist, wenn sie das gar nicht wollen? Ein Besuch in Hamburg-Billstedt.
  18. Der Ärztliche Direktor der Regensburger Kinderklinik plädiert für eine »zeitnahe« Impfung von Kindern. Bis dahin könnte eine von ihm entwickelte Teststrategie für Schulen zum Einsatz kommen, die Präsenzunterricht sicher macht.
  19. Schon im Juni könnten ältere Kinder mit Biontech gegen Corona geimpft werden. Müssten Erwachsene dann länger warten? Drei Zahlen, die diese Frage in einen anderen Rahmen rücken.
  20. Immer mehr Kinder und Jugendliche sind überzeugt, im falschen Körper zu leben. Mit Hormonen und Operationen können sie ihr Geschlecht angleichen, für die meisten das Ende ihrer Qualen. Für Keira Bell gingen sie erst richtig los.
Unsere Partner:

Anzeige(n):

Wer ist online

Aktuell sind 58 Gäste und keine Mitglieder online

002064463
Heute
Gestern
71
8713

 
 
 

Cookies helfen uns bei der optimalen Bereitstellung unserer Dienste für Sie als Nutzer. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.