Spiegel Gesundheit Diagnose & Therapie

Deutschlands führende Nachrichtenseite. Alles Wichtige aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Wissenschaft, Technik und mehr.
DER SPIEGEL
  1. Ein junger Mann kommt mit Herzschwäche und Nierenproblemen in eine Londoner Klinik, wenig später muss er auf die Intensivstation. Die Ärzte vermuten, dass ihn Ernährungsgewohnheiten krank gemacht haben.
  2. Betreuung nonstop, das Personal körperlich am Ende: Auf Deutschlands Intensivstationen ist der Kampf gegen Corona am härtesten. Und Jens Spahn? Delegiert an den Pflegebevollmächtigten, wo Initiativen verlässlich versanden.
  3. Fake News! EU-Bürokraten in Angst! Ich bin der Beste der ganzen Welt! Nein, Donald Trump ist nicht wieder bei Twitter. Aber der offizielle Kanal des Sputnik-Impfstoffs ist ein würdiger Nachfolger.
  4. Schon im Juni könnten ältere Kinder mit Biontech gegen Corona geimpft werden. Müssten Erwachsene dann länger warten? Drei Zahlen, die diese Frage in einen anderen Rahmen rücken.
  5. Beatmete Patienten tragen oft schwere Traumata davon. Können Hausärzte ihnen mit einer Therapie helfen, die auch bei Kindersoldaten und Kriegsopfern eingesetzt wird?
  6. Über die sehr seltenen Thrombosefälle nach AstraZeneca-Impfungen wird viel gesprochen. Das lässt das Risiko vielleicht größer erscheinen, als es ist. Diese Überlegungen können beim Abwägen helfen.
  7. Vitamin D wird als Wunderwaffe gegen Covid-19 angepriesen. Warum die Studien das nicht hergeben, wann Vitamintabletten helfen und wie man bei einem befürchteten Mangel am besten vorgeht, erklärt Martin Smollich.
  8. Inhaliertes Kortison könnte nicht nur Asthmatikern helfen, sondern auch Covid-Patienten. Warum das plausibel ist – und welche Daten noch fehlen.
  9. Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen, Ängste: Wer an Covid-19 erkrankt, hat im Vergleich zu Grippepatienten ein höheres Risiko für mentale und neurologische Probleme. Warum?
  10. Die Empfehlungen zu AstraZeneca änderten sich mehrfach. Im SPIEGEL erklärt der Chef der Ständigen Impfkommission, wie es dazu kam – und warum das Gremium 60 als Altersgrenze wählte.
  11. Menschen unter 60 sollen nicht mehr mit AstraZeneca geimpft werden. Warum haben die Mediziner und Politiker so entschieden, und was bedeutet der Entschluss? Antworten auf die wichtigsten Fragen.
  12. Johanniskraut top, Abnehmpulver flop: Edzard Ernst, Erforscher der Komplementärmedizin, spricht darüber, für welche alternativmedizinischen Methoden es gute Belege gibt und welche bedenklich sind.
  13. Israel zeigt, was Massenimpfungen bewirken können: Restaurants haben geöffnet, Familien kommen zusammen, trotzdem sinken die Fallzahlen. Noch bleibt jedoch eine Gefahr.
  14. Bisher konnten Eltern intergeschlechtlicher Kinder nach der Geburt entscheiden, ob ein weibliches oder männliches Geschlechtsorgan entfernt werden soll. Was sagt der Experte zum Verbot dieser Praxis?
  15. In Deutschland läuft die Corona-Impfkampagne nur langsam an, in Israel haben schon mehr als die Hälfte der Bürger eine Dosis erhalten. Welche Wege Länder weltweit wählen – der Überblick.
  16. Der Impfstopp bei der AstraZeneca-Vakzine ist aufgehoben, die Skepsis bleibt. Ein Risikoforscher hat Verständnis für die Bedenken – und Ideen, wie wir die Vorbehalte gegen das Mittel überwinden können.
  17. Harald Böttge aus Saarbrücken gehört zu den wenigen Hausärzten, die jenseits der Impfzentren in ihrer Praxis gegen Corona impften. Hier erzählt er, was es bedeuten würde, wenn AstraZeneca dauerhaft verschwände.
  18. Die Hausärzte galten als entscheidender Faktor, um mehr Tempo in den schleppenden Corona-Impfprozess zu bekommen. Aber wie soll das gehen ohne den Stoff, der vorerst nicht mehr zur Verfügung steht?
  19. Weil ein Mädchen Schmerzen im Unterleib hat und kein Wasser lassen kann, sucht es ärztliche Hilfe. Zunächst tippen die Mediziner auf einen Harnwegsinfekt – doch zum Glück schauen sie dann genauer nach.
  20. Die Coronamaßnahmen haben auch positive Nebeneffekte: So wenig Atemwegsinfekte – inklusive der Grippe – gab es in Deutschland selten in diesen Winterwochen.
Unsere Partner:

Anzeige(n):

Wer ist online

Aktuell sind 100 Gäste und keine Mitglieder online

002055514
Heute
Gestern
5246
5497

 
 
 

Cookies helfen uns bei der optimalen Bereitstellung unserer Dienste für Sie als Nutzer. Durch die Nutzung unseres Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.